Zwölf bewegte Monate

Jahresrückblick 2019 mit echo24.de: So lief das Jahr in Heilbronn und der Region

+
Diese Highlights gab es 2019 auf echo24.de.
  • schließen

Die echo24.de-Redaktion blickt zurück auf das Jahr 2019. Das waren die Highlights in Heilbronn und der Region.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und vieles ist hier in der Region passiert. Die echo24.de-Redaktion blickt auf  zwölf spannende Monate zurück

Januar

Ein Brief des Kraftfahrt-Bundesamt sorgt Anfang des Jahres bei Diesel-Fahrern für großen Unmut. Die Autobesitzer machen sich sorgen, dass auch in Heilbronn ein Dieselfahrverbot kommen könnte.

In Heilbronn wurde heftig diskutiert.

Februar

Eine Schäferhündin wir einfach an einen Baum angebunden und zurückgelassen, doch glücklicherweise kann die Hündin gerettet werden.

Glücklicherweise gab es für diese Schäferhündin ein Happy-End.

März

Endlich ist es soweit: Die BUGA beginnt in Heilbronn. Natürlich war die echo24.de-Redaktion bei der BUGA-Eröffnung vor Ort.

Millionen Besucher bewunderten das schöne BUGA-Gelände.
Die Schäferhündin konnte nur noch von ihren Qualen erlöst werden. 

Zu einer schweren Tiermisshandlung kam es zwischen Siegelsbach und Hüffenhardt. Eine Schäferhündin wurde gequält. Als die Tierrettung sie fand, konnten sie das Tier nur noch erlösen.
April

In diesem Monat sorgten gleich mehrere News für Aufsehen in der Region.

In der Schozach bei Ilsfeld sterben tausende Fische und Kleinstlebewesen. Ein Unfall in einer Spedition sorgte für die Verunreinigung des Gewässers.

Viele Fische sterben 2019 in der Schozach.

Als die Tierrettung auf der BUGA unterwegs ist und mal wiederEntenbabys vor dem Ertrinken retten muss, kommt es zu einer Auseinandersetzung. Die Wogen schlagen hoch. Für die Gewässer werden extra Aus- und Einstiege installiert, damit die Entchen sicher in und aus dem Wasser kommen.

Ente mit ihren Küken.

Mai

Eine erschütternde Nachricht gab es für Fans von Sänger Josip "Gonzo" Krolo. Der Frontmann der Band Gonzo'N'Friends starb im Alter von 47 Jahren.

Der Musiker soll eine Herzkrankheit gehabt haben.

Juni

Für einige Lacher sorgte in Heilbronn ein Foto in den Sozialen Netzwerken. Ein Foto von Fahrrädern sorgt für schmunzeln... Es liegt an einem kleinen Detail.

Ein Detail auf diesem Foto sorgt für jede Menge Lacher.

Juli

Drei Katzenbabys entrinnen nur knapp dem sicheren Tod. Ein Passant bemerkt, dass sie in einem Müllcontainer entsorgt wurden und rettet den Kätzchen das Leben.

Die elf Wochen alten Kätzchen wären wahrscheinlich qualvoll verendet.

August

Ein schweres Unwetter zieht im Sommer über Heilbronn und die Region. Besonders einen Zirkus trifft der Sturm sehr schwer. Doch die Hilfe und Unterstützung in der Region ist groß.

Der Zirkus in Erlenbach wurde vom Unwetter zerstört.

September

Einen absoluten Horrorflug erlebt eine Passagierin  aus der Region. Auf dem Rückflug von Ägypten wird eine Familie aus Murr Zeuge, wie aus einem Triebwerk plötzlich flammen kommen. Die Familie ist danach traumatisiert.

Ein Triebwerk an einer Maschine von Condor hatte während eines Fluges offenbar Probleme bereitet.

Oktober

Am 21. Oktober wurden die Mitarbeiter von Knorr in Heilbronn über eine mögliche Schließung informiert. Rund 600 Mitarbeiter fürchten seitdem um ihre Arbeitsplätze.

Dem Knorr-Werk in Heilbronn droht die Schließung.

November
Audi in der Krise: Auch für die Mitarbeiter in Neckarsulm beginnen schwierige Zeiten. Kurzarbeit und frühe Weihnachtsferien erwarten die Belegschaft. Wie es um das Werk in Zukunft steht, ist unklar.

Die Audi-Krise löste heftige Diskussionen in den sozialen Medien aus.

Dezember

Ein Highlight erwartet die Böhsen-Onkelz-Fans. Die Organisatoren des G.O.N.D.-Festivals aus der Region haben es geschafft: Sie holen die Onkelz auf das Festival.

Die Böhsen Onkelz treten als "Los Tioz" auf der G.O.N.D. 2020 auf.

Nach einer langen Silvesternacht zieht die Polizei Heilbronn Bilanz und berichtet über ihre Einsätze. Das Ergebnis? Überrascht!

Das könnte Sie auch interessieren