Eigentlich ging es nur um ein kaputtes Rücklicht...

Irre Kontrolle! Polizei entdeckt Messer, Pistole und Marihuana

+
Symbolbild.
  • schließen

Der Anhalte-Grund war eigentlich harmlos. Dann entdeckt die Polizei aber einiges Ungewöhnliches.

Eigentlich war es nur eine kleine Kontrolle! Ein kaputtes Rücklicht wurde einem 20-Jährigen in der Nacht zum Montag aber zum richtigen Verhängnis. Der junge Mann fuhr mit seinem Auto durch Heilbronn und wurde von einer Polizeistreife wegen des defekten Rücklichts angehalten. Den Beamten fiel sofort auf, dass mit dem Autofahrer etwas nicht stimmte und stellten dann fest, dass er unter Drogen stand.

Dabei blieb's aber nicht! Sie fanden in seinem Auto zudem eine kleine Menge Marihuana, drei verbotene Messer und eine Druckluftpistole. Alles wurde beschlagnahmt. Der Fahrer musste außerdem mit zu einer Blutentnahme.

Auch interessant

In Heilbronn: Polizist will Mann helfen - er will ihn deswegen beißen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare