Bodenständig trotz Erfolg 

Diese Heilbronnerin hat über 200.000 Instagram-Follower - und verrät wichtige Tipps

+
Die schöne Blondine hat 238k Follower auf Instagram. 
  • schließen

Tina Bambiiina wurde eher durch Zufall eine erfolgreiche Instagram Influencerin. Die Heilbronnerin verrät Tipps und Tricks zum Erfolg. 

Sie sind schön, beliebt und erfolgreich! Die Rede ist von Instagram-Influencern. Aber wie ist das Leben als Influencer wirklich? Ist es alles tatsächlich so schön wie es scheint? echo24.de wollte es genau wissen und hat bei einer Heilbronnerin Instagram-Influencerin nachgefragt. 

Ihr Name ist Tina Bambiiina oder auch Tina* - Realnamen sind in der Insta-Welt eher unwichtig. Die gebürtige Kasslerin wohnt und arbeitet seit Jahren in Heilbronn. Bekannt wurde die 30-Jährige durch ihren Fitness- und Lifestyle-Account bei Instagram. 

Instagram: Erfolg der Heilbronnerin war eher Zufall als Absicht

"Eigentlich hat es alles sehr locker und als Spaß angefangen", erzählt die Bloggerin. Eine Freundin hat damals, im Jahr 2015, gesagt, sie solle doch einfach ein paar Bilder von sich auf Instagram posten - und plötzlich ging alles schnell. "Ich habe mich in Juni angemeldet und in Dezember hatte ich schon meine ersten 1.000 Follower", sagt Tina. Bei 3.000 Followern kamen dann die ersten Firmenanfragen. 

"Es war gar nicht mein Ziel. Ich bin da einfach reingestolpert", erzählt sie und lacht. Aber offenbar hat sie vor vier Jahren alles unbewusst richtig gemacht. Denn: Heute hat sie einen schönen durchtrainierten Körper und über 238.000 Follower bei Instagram. 

Heilbronner Bloggerin bleibt bodenständig - trotz Erfolg bei Instagram 

Trotz der großen Followerzahl ist Tina auf dem Boden geblieben. "Ich stehe auf Sicherheit, deswegen bin ich nur nebenberuflich Influencerin", sagt sie auf Nachfrage von echo24.de. Die Onlinewelt ist sehr schnelllebig, heute ist man noch beliebt und morgen kann es schon ganz anders aussehen. Deswegen geht Bambiiina in ihren Alltag einem Bürojob nach. Tina: "Für meine Firma war es kein Problem. Ich war von Anfang an ehrlich und meine Arbeitgeber haben es sehr gut aufgenommen und sich dafür interessiert."

Instagram: Tipps und Trick für mehr Erfolg von 

Heute hat die schöne 30-Jährige schon ein paar Jahre Erfahrung als Bloggerin - und gibt allen, die ihren Account populärer machen wollen, einen wichtigen Tipp. "Authentisch bleiben! Das ist das Wichtigste." Und man braucht Zeit, sehr viel Zeit. "Instagram ist sehr zeitintensiv, um etwas tatsächlich zu erreichen, muss man viel Zeit investieren. Kommentare beantworten und auch andere Accounts liken und kommentieren." 

Für mehr Infos und schöne Bilder: 

Instagram: Alles rund um Heilbronn und Region echo24.de 

* Den vollständigen Namen möchte die Influencerin der Öffentlichkeit nicht preisgeben. (Redaktion bekannt)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare