Zeugen gesucht

B27: Illegales Autorennen zwischen Heilbronn und Neckarsulm

+
Zwischen Heilbronn und Neckarsulm fand auf der B27 ein illegales Autorennen statt. (Symbolbild)
  • schließen

Auf der B27 zwischen Heilbronn und Neckarsulm haben sich zwei Autofahrer ein illegales Autorennen geliefert.

Fand da etwa ein illegales Autorennen zwischen Heilbronn und Neckarsulm statt? Laut Zeugenaussagen lieferten sich ein Mercedes und ein BMW am Freitag um kurz vor Mitternacht  ein Autorennen auf der B27. Die beiden Autos fuhren mit hoher Geschwindigkeit die B27 von Heilbronn in Richtung Neckarsulm. Dabei wurden auch unbeteiligte Dritte gefährdet. So wurde ein Auto auf Höhe der Ausfahrt Neckarsulm auf dem rechten Fahrstreifen geschnitten, während einer der beiden Renn-Beteiligten unvermittelt nach rechts zog um die Ausfahrt Neckarsulm noch zu erreichen. 

Die Polizei sucht Zeugen des illegalen Autorennens zwischen Heilbronn und Neckarsulm

Der geschädigte Autofahrer fuhr vermutlich mit einem Ford Mondeo gegen 23:30 auf der B27 in Richtung Bad Friedrichshall und wurde auf Höhe der Ausfahrt Neckarsulm von dem schwarzen Mercedes geschnitten. Das Polizeirevier Neckarsulm, Tel. 07132/93710, sucht diesen Geschädigten des Vorfalls als Zeugen.

Mehr News aus der Region

In Heilbronn kam es zu einem Unfall, da ein Auto eine rote Ampel missachtete. Dabei wurden zwei Personen verletzt.

Ab Samstag, den 12. Oktober, ist die L1101 bei Erlenbach vollgesperrt. Hier gibt es alle Informationen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare