Der Höhepunkt des Jahres

Heilbronner Weindorf: Alle Infos zu Programm, Anreise und Parkmöglichkeiten

+
Das beliebte Weindorf startet wieder am 12. September 2019.
  • schließen

Elf Tage lang geht es rund ums Heilbronner Rathaus wieder so richtig ab!

Für viele Menschen aus Heilbronn und der Region ist das Heilbronner Weindorf DAS Highlight des Jahres. Zum gemütlichen Viertelesschlotzen in geselliger Runde sagt kein echter Weinliebhaber Nein. Wein spielt in Heilbronn, der ältesten Weinstadt Württembergs, eine große Rolle. Und so kommen jährlich mehr als 250.000 Menschen an elf Tagen rund um das historische Rathaus in Heilbronn zusammen. Es werden Weine probiert und mit Live-Musik bis in die Abendstunden gefeiert. Das 49. Heilbronner Weindorf findet vom 12. bis zum 22. September 2019 statt. Und mit dem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Rahmenprogramm ist kein Tag wie der andere.

Heilbronner Weindorf: Gemütliches Beisammensein mit Wein, kulinarischen Köstlichkeiten und Live-Musik

Weingüter und Weingärtnergenossenschaften bieten mehr als 300 verschiedene Weine, Sekte und andere Spezialitäten aus den Weinbergen rund um die Weinbaumetropole Heilbronn an. Einfach ein wahres Paradies für Weinfans - denn die Auswahl an Weinen reicht von kräftig-würzigen Rotweinen über fruchtig-eleganten Weißweinen bis hin zu  fein-aromatischen Roséweinen. Aber auch die kulinarischen Köstlichkeiten lassen keine Wünsche offen. Schwäbische und regionale Speisen, sowie modernes Streetfood runden den Besuch auf dem Heilbronner Weindorf ab.

Los gehts am Donnerstag, 12. September um 17 Uhr. Danach ist das Weindorf täglich von Montag bis Freitag von 15 bis 23 Uhr geöffnet. Am Samstag ist es ab 11 Uhr geöffnet und schließt um 23 Uhr. Sonntags geht es bis 22 Uhr. In der folgenden Tabelle findet man alle wichtigen Infos zum Programm auf der Hauptbühne am Marktplatz:

Datum

Veranstaltung

Beginn

Ende

Donnerstag 12. September

Eröffnung

17 Uhr

18 Uhr

Donnerstag 12. September

SWR 1 Band

18 Uhr

22.30 Uhr

Freitag, 13. September

Steflex

19.30 Uhr

22.30 Uhr

Samstag, 14. September

Sontheims trollige Lemberger 

11.30 Uhr

15 Uhr

Samstag, 14. September

Fanfarenzug KAKADU Wolpertswende e.V.

16.00

Uhr

16.30 Uhr

Samstag, 14. September

Feel

19.30 Uhr

22.30 Uhr

Sonntag, 15. September: Kinder- und Familien-Tag

Bewegtes Weindorf Sport und Tanz – Sportkreis und Turngau Heilbronn

13 Uhr

16 Uhr

Sonntag, 15. September: Kinder- und Familien-Tag

Theater Radelrutsch

16.30 Uhr

17 Uhr

Sonntag, 15. September: Kinder- und Familien-Tag

Big Band „brandheiß“

18.30 Uhr

21.30 Uhr

Montag, 16. September

Siegerehrung Burgunder-Weinprobe

19 Uhr

19.30

Uhr

Montag, 16. September

Lions-Band

19.30 Uhr

22.30 Uhr

Dienstag, 17. September

Verdeckte Weinprobe

16 Uhr

18 Uhr

Dienstag, 17. September

Radio Ton 80er Party

19.30 Uhr

22.30 Uhr

Mittwoch, 18. September: Studententag

No Date Theory

16 Uhr

18 Uhr

Mittwoch, 18. September: Studententag

Cheri Lyn and the Cheriettes

20 Uhr

22.30 Uhr 

Donnerstag, 19. September

Bergkapelle der Südwestdeutsche Salzwerke AG

17.30 Uhr

18.30 Uhr

Donnerstag, 19. September

Mike Janipka und Jürgen Fälchle

19.30 Uhr

22.30 Uhr

Freitag, 20. September

Die Dahenfelder

19.30 Uhr

22.30 Uhr

Samstag, 21. September 

Heilbronner Seniorenorchester

11.30 Uhr

13.30 Uhr

Samstag, 21. September 

Musikvereinigung Böckingen e.V. 1889

14.30 Uhr

17.30 Uhr

Samstag, 21. September 

[´nittid]

19.30 Uhr

22.20 Uhr

Sonntag, 22. September

KunST 07 e.V

13 Uhr

14.30 Uhr

Sonntag, 22. September

Ballettschule Liane, Förderzentrum für künstlerischen Tanz

14.30 Uhr

15.15 Uhr

Sonntag, 22. September

Sibylles Tanzschule

15.15 Uhr

15.45 Uhr

Sonntag, 22. September

Theater Radelrutsch

16.30 Uhr

17 Uhr

Sonntag, 22. September

Musikverein Kirchhausen

18.30 Uhr

21.30 Uhr

Sonntag, 22. September

Großer Zapfenstreich – Musikverein Kirchhausen e.V., Freiwillige Feuerwehr Ilsfeld

21.30 Uhr

22 Uhr


Auf weiteren vier Bühnen sorgen verschiedene Musiker jeden Tag für gute Stimmung. 

Heilbronner Weindorf: Anreise mit Zug, Stadtbahn, Bus oder Fahrrad 

⚫ Vom Heilbronner Hauptbahnhof ist das Weindorf fußläufig in nur 800 Metern gut zu erreichen. 

⚫ Wer mit der Stadtbahn aus den Richtungen Karlsruhe/Eppingen, Sinsheim, Mosbach und Öhringen anreist steigt am besten bei er Haltestelle Rathaus aus. Somit landet man direkt im Herzen des Weindorfs. 

Von da aus kommt man aber auch wieder sicher nach Hause:  

⚫ Die letzten Bahn in Richtung Sinsheim fährt Sonntag bis Donnerstag um 23.53 Uhr ab. 

⚫ In Richtung Mosbach fährt die letzte S-Bahn um 00.21 Uhr und um 00.13 Uhr in Richtung Karlsruhe

Freitag und Samstag fährt die letzte Stadtbahn Richtung Mosbach und Sinsheim um 01.18 Uhr, Richtung Karlsruhe um 01.13 Uhr. 

⚫ Nach Öhringen fährt die letzte S-Bahn täglich um 01.23 Uhr und nach Eppingen um 01.13 Uhr.

Während des Heilbronner Weindorfs fahren auch die Busse im Stadtgebiet Heilbronn zu besonderen Zeiten. 

Richtung

Linie

Abfahrt

Sonntag bis Donnerstag

Freitag und Samstag

Südviertel - Flein

61,62,63,64

Allee/ Hafenmarktpassage

23.45 Uhr

00.30

Rosenberg - Sontheim - Horkheim

31,32,33

Allee/ Hafenmarktpassage

23.45 Uhr

00.30

Neckargartach - Biberach

31,32,33

Harmonie/ Kunsthalle

23.45 Uhr

00.30

Böckingen - Frankenbach - Maihalde - Kirchhausen

61,62,63,64

Allee/ Hafenmarktpassage

23.45 Uhr

00.30

Böckingen - Klingenberg

1

Allee/ Hafenmarktpassage

23.45 Uhr

00.30

Neckargartach – Peter-Bruckmann-Brücke – Fleischbeil – Sachsenäcker – Falter

12

Allee/ Hafenmarktpassage

23.45 Uhr

00.30

Wer mit dem Fahrrad anreisen möchte, kann sein Rad am 13. September beim bewachten Fahrradparkplatz kostenlos von 18 bis 24 Uhr in der Unteren Neckarstraße/ Ecke Friedrich-Ebert-Brücke abstellen. Am 14. September ist das von 16 Bis 24 Uhr möglich.

Heilbronner Weindorf: Wo gibt es günstige Parklätze?

Während des Heilbronner Weinsdorfs gibt es verschiedene Möglichkeiten einen günstigen Parkplatz zu ergattern. 

Parkplatz

Preis

Uhrzeit

Bollwerksturm

2,50 Pauschalpreis

ab 18 Uhr

Harmonie

2,50 Pauschalpreis

ab 18 Uhr

Theaterforum K3

2,50 Pauschalpreis

ab 19 Uhr

Experimenta

2,50 Pauschalpreis

ab 19 Uhr

Kiliansplatz

2,50 Pauschalpreis

ab 20 Uhr

Statgalerie

2,50 Pauschalpreis

ab 21 Uhr

Wer auf ein Taxi zurückgreifen möchte, findet dieses direkt in der Kaiserstraße unmittelbar am Marktplatz zwischen Gehweg und Stadtbahngleisen. 

Die Tourist-Information in der Kaiserstraße 17 in Heilbronn hat über die Weindorf-Tage verlängerte Öffnungszeiten. Montag bis Samstag von 10 bis 23 Uhr und Sonntag von 11 bis 22 Uhr.

Das Heilbronner Weindorf begrüßt jedes Jahr Besucher aus nah und fern. Wer also nach dem Feiern keine Lust auf eine lange Heimreise hat, kann eine der vielen Übernachtungsmöglichkeiten in Heilbronn nutzen.

Den kurzen Besuch auf dem Weindorf könnte man auch mit einem kleinen Städtetrip verbinden. Zurzeit eignet sich das besonders gut, denn die BUGA 2019 in Heilbronn ist auf jeden Fall einen Besuch wert und auch die vielen tollen Sehenswürdigkeiten sind wirklich interessant

Und wer von Weinfesten einfach nicht genug bekommen kann, der kann nach dem Heilbronner Weindorf auch die anderen Weinfeste in Heilbronn und der Region besuchen.

Fotos: So heiß ging's am ersten Weindorf-Freitag zu 

Bilder: So war der Samstag auf dem Weindorf

Bilder: Heiß, heißer, Heilbronner Weindorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare