Soulig, warm und voller Gefühl - so klingt Ibo Buzoli

Dieser Heilbronner steht bald vor Dieter Bohlen

+
Ibo Buzoli hat auch das zweite Vorcasting gerockt!
  • schließen

Ibo Buzoli hat es zum Poptitan in die Show geschafft.

Er ist ein richtig lässiger Typ, hat einen gewissen Bad-Boy-Charme und singt im Gegenzug dazu mit waaahnsinnig viel Liebe und Gefühl: Klar, dass das Gesamtpaket von Ibo Buzoli bei den DSDS-Vorcastings einschlug wie eine Bombe. Bescheiden bleibt Buzoli danach aber dennoch: "In Heilbronn kam ich zwar direkt weiter, aber das war für mich nichts Besonderes, weil ich noch nicht vor Dieter stand."

Tja, genau DAS wird sich nun ändern! Für Buzoli ging es nach dem Heilbronner Casting in die nächste Runde nach Köln. Auch dort haute der gebürtige Kosovare die Jury um: "Ich sang von Chris Brown 'Back to Sleep'. Das war mein Ticket in die Show." 

Schauen Sie Casting-Shows?

Die nächste Hürde, die nun auf den 19-Jährigen wartet, heißt Pop-Titan Dieter Bohlen. "Zwischen den Monaten Oktober und November beginnen die Aufzeichnungen für die Show 2018. Ich freue mich - und jetzt gibt es auch kein Zurück mehr!"  Mit Kampfgeist will der Heilbronner Bohlen und die Jury von sich überzeugen und nimmt von ihnen auch gerne Tipps an. Buzoli: "Sie haben mir geraten, dass ich Songs aussuchen soll, die der Dieter kennt."

Bilder vom DSDS-Casting in Heilbronn

Dass ein Typ mit so viel Gesangstalent die Frauenherzen höher schlagen lässt, merkt Ibo seit dem Casting in Heilbronn auch: "Ich merke schon, dass ich seit dem Vorsingen viel öfters Nachrichten von Mädchen bekomme - aber ich antworte auch gerne zurück." Wie es mit dem Heilbronner Talent weitergeht, erfahren die Zuschauer ab Januar 2018. Dann startet die 15. DSDS-Staffel.

Mehr zum Thema:

Bildergalerie: Das DSDS-Casting in Heilbronn

DSDS-Casting:Trotz Super-Stimme nicht weiter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare