Grob verkehrswidrig?

Mercedes AMG rast aus Kreisel und crasht mit Bäumen und anderem Mercedes - 137.000 € Schaden

Zu einem Raser-Unfall kam es am Samstag am Europaplatz Kreisverkehr in Heilbronn.
+
Zu einem Raser-Unfall kam es am Samstag am Europaplatz Kreisverkehr in Heilbronn.
  • Isabell Kähny
    vonIsabell Kähny
    schließen

Zu einem Unfall kam es am Samstag am Europaplatz Kreisverkehr in Heilbronn. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun, ob es sich um eine grob verkehrswidrige Fahrweise handelte.

  • Ein Mercedes AMG beschleunigt an der Kreisverkehr-Ausfahrt zu stark.
  • Er kommt von der Fahrbahn ab und prallt gegen Bäume und einen weiteren Mercedes.
  • Herumfliegende Fahrzeugteile beschädigen ein weiteres Auto.

Ein Unfall ereignete sich am frühen Samstagmorgen am Kreisverkehr Europaplatz in Heilbronn.

Raser-Unfall in Heilbronn: zwei Mercedes AMG beteiligt

Gegen 0.15 Uhr stand ein 45-jähriger Autofahrer mit seinem Mercedes AMG auf der linken Geradeaus-Spur aus dem Kreisverkehr Europaplatz in Fahrtrichtung Weipertstraße. Rechts neben ihm, also auf der mittleren Spur in die Weipertstraße, stand ein weiterer Mercedes AMG. Als die Ampel grün wurde, fuhren beide Autos los. Dabei muss der 45-Jährige derart beschleunigt haben, dass sein Mercedes im Ausgang des Kreisverkehrs auf der Weipertstraße von der Fahrbahn abkam und schließlich gegen einen Baum prallte. Dann schleuderte das verunglückte Auto auf der Weipertstraße entlang und krachte gegen einen zweiten Baum und im Anschluss gegen die Fahrerseite des in der Zwischenzeit neben ihm fahrenden anderen Mercedes AMG eines 30-Jährigen. 

Unfall in Heilbronn: Schaden in Höhe von fast 140.000 Euro

Durch herumfliegende Fahrzeugteile wurde zudem der Opel einer 45-Jährigen, die sich auf der Gegenfahrbahn befand, beschädigt. Beide Mercedes-Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Weil der Verdacht einer grob verkehrswidrigen und rücksichtslosen Fahrweise nicht ausgeschlossen werden kann, ordnete die Staatsanwaltschaft ein Gutachten an. Dieses soll die gefahrenen Geschwindigkeiten der Mercedes ans Licht bringen. Ein Gesamtschaden in Höhe von circa 137.000 Euro ist das Resultat des nächtlichen Raser-Unfalls.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region

Zu einem tödlichen Unfall kam es auf einem Feldweg bei Neuenstein im Hohenlohekreis. Ein Quad-Fahrer (55) verunglückte schwer. Nach dem Containerbrand am Heilbronner Rathaus fahndet die Polizei nun mit einem Foto nach den Tätern. Am späten Nachmittag kam es zu einem schweren Unfall in Heilbronn. Dabei wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema