Heilbronn-Marketing schreibt Veranstaltung auf Theresienwiese aus

Fußball-WM: Neue Chance für das Fandorf?

+
Noch besteht Hoffnung für ein WM-Fandorf in Heilbronn.
  • schließen

Eigentlich sah es nicht gut aus für das Heilbronner Fandorf zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Doch jetzt gibt es wieder Hoffnung.

Nach dem Neckarfest drohte auch der nächsten Großveranstaltung in Heilbronn das schmerzhafte Ende: Das Fandorf zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 war quasi schon gestrichen. Doch jetzt gibt es Hoffnung.

Wenn es nach der Heilbronn-Marketing-Gesellschaft und deren Aufsichtsrat geht, dann soll es auch im Jahr 2018 vom 14. Juni bis zum 15. Juli ein Fandorf zur Fußball- Weltmeisterschaft auf der Heilbronner Theresienwiese geben. Die städtische Marketinggesellschaft und Vermieterin des Platzes arbeitet zurzeit an einer Ausschreibung, bei der sie nur als Vermieterin der Theresienwiese auftreten und weder eine finanzielle noch organisatorische Rolle übernehmen wird.

"Der Partner mit dem besten Angebot und dem besten Konzept soll dann den Zuschlag bekommen", erklärt HMG-Geschäftsführer Steffen Schoch. Die Ausschreibung soll bis Ende März 2017 veröffentlicht werden.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

 

Mehr zum Thema:

WM:Verliert Heilbronn nun auch noch sein Fandorf?

Fans aufgepasst: Kein Neckarfest mehr!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare