Es schneit in Heilbronn

Wetter Heilbronn: Endlich Schnee im Ländle! Das sagt der Wetterbericht

  • vonLisa Klein
    schließen

Das Wetter in Heilbronn war in letzter Zeit eher trist. Ab dem Wochenende soll es so richtig kalt werden! Die Chance auf Schnee in Heilbronn steigt. Was sagt der Wetterbericht?

  • Der Winter 2020/2021 verlief in Heilbronn bisher mit eher milden Temperaturen über dem Gefrierpunkt.
  • Flächendeckend Schnee in Deutschland gab es in diesem Winter bisher noch nicht so recht.
  • Der Schwarzwald und der Harz hingegen hatten bisher schon mehr Glück und können sich vor den Menschenmassen, die es in den Schnee zieht, kaum retten.

Das Wetter in Heilbronn hat bisher eher weniger an ein weißes Winterwunderland erinnert. Draußen ist es kalt, ungemütlich und trist, zudem hat es die vergangenen Tage ordentlich geschüttet und gestürmt. Der Regen hätte jede Menge Schnee geben können, wäre es nur kalt genug gewesen. Aber die Temperaturen bewegen sich leider seit Weihnachten über dem Gefrierpunkt. Doch das soll sich jetzt ändern: Der Wetterbericht zeigt Schnee für Heilbronn an! Aber für wann?

So wird das Wetter in Heilbronn

Die Tagestemperaturen in Heilbronn bewegen sich bis Freitag zwischen drei und vier Grad. Ab Samstag soll es dann kühler werden mit Tagestemperaturen von null Grad. Auch am Sonntag und die kommende Woche bewegen sich die Tagestemperaturen zwischen null und einem Grad. Die wichtigsten Voraussetzungen für Schnee in Heilbronn sind also schon mal gegeben: Es bleibt konstant kalt.

Ab Donnerstag rutschen die nächtlichen Temperaturen in die Minusgrade ab und bewegen sich den Rest der Woche unter dem Gefrierpunkt. In der Nacht von Samstag auf Sonntag sollen es sogar minus fünf Grad werden. In der ersten Januarwoche bewegen sich die Temperaturen nachts zwischen minus zwei Grad und null Grad. Die idealen Voraussetzungen für Schnee! Aber gibt es auch Niederschlag?

Endlich Schnee! Das sagt der Wetterbericht für Heilbronn

Ob es in Heilbronn wirklich schneien wird, kann natürlich niemand garantieren, schließlich macht das Wetter gerne, was es will. Aber der aktuelle Wetterbericht zeigt für Mittwoch, Freitag und Sonntag endlich Schnee für Heilbronn an! Das bedeutet: Wenn wir uns schon nicht über weiße Weihnachten freuen durften, können wir etwas zuversichtlicher auf ein kleines weißes Wunder an Silvester 2020 in diesem verrückten Corona-Jahr hoffen!

Donnerstag soll es nach derzeitigen Wetter-Prognosen schneeregnen und Samstag dürfen wir uns über etwas Sonne in Heilbronn freuen. Auch zu Beginn und Ende der ersten Januarwoche sind ein paar Flöckchen angekündigt und es soll nach jetzigem Stand in Heilbronn schneien. Bleibt zu hoffen, dass der Wetterbericht recht behält!

Schnee in Heilbronn? Das sagt der DWD zum Wetter in Baden-Württemberg

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) kündigt für Baden-Württemberg derzeit Schnee in den kommenden Tagen an. An Silvester 2020 am Donnerstag kommt es vor allem im Bergland zu Schneefall und Glätte, mit maximalen Temperaturen von minus einem Grad im höheren Bergland sowie bis zu sieben Grad im Breisgau. In der Nacht zum Freitag kommt es im Westen und Norden Baden-Württembergs zu zeitweise Schneefall und Schneeglätte. In den tieferen Lagen soll es zuerst schneien, später dann Schneeregen geben.

Am Freitag im neuen Jahr 2021 bleibt es laut DWD weitestgehend niederschlagsfrei. In der Nacht zum Samstag werden Tiefstwerte zwischen minus einem und minus sechs Grad erwartet. Es kann vereinzelt zu Reifglätte kommen. Am Samstag kommt es im Tagesverlauf vor allem im Süden zu leichtem Schneefall. Auch in der Nacht zum Sonntag soll es zeitweise leicht schneien. Langfristig gesehen erwarten Wetter-Experten allgemein im Januar endlich mehr Schnee für ganz Deutschland.

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema