Ein Betrieb wäre in Pandemie-Zeiten nicht wirtschaftlich

Weihnachtscircus 2020 in Heilbronn? Die Entscheidung ist gefallen

  • Daniel Hagmann
    vonDaniel Hagmann
    schließen

Der Heilbronner Weihnachtscircus begeistert in jeder Ausgabe Zehntausende Besucher auf der Theresienwiese. Ist dies auch in Coronavirus-Zeiten der Fall?

  • Der Heilbronner Weihnachtscircus begeistert jährlich mehr als 80.000 Besucher.
  • Die Organisatoren des Weihnachtscircus haben ihr Programm schon geplant.
  • Nun wurde der Weihnachtscircus 2020/21 auf der Theresienwiese abgesagt.

Atemberaubende Kunststücke, witzige Clowns und Tiere, die mir ihrer Art fast schon menschlich wirken: Bereits 21 Mal hat der Heilbronner Weihnachtscircus auf der Theresienwiese jedes Jahr Zehntausende Besucher in Staunen und Begeisterung versetzt. Doch findet das vergnügliche Spektakel auch in diesem verflixten Coronavirus-Jahr 2020 statt, in dem nahezu alle Großveranstaltungen abgesagt werden?

Der kommende, 22. Heilbronner Weihnachtscircus war zunächst vom 18. Dezember 2020 bis zum 6. Januar 2021 auf der Heilbronner Theresienwiese anberaumt. Zunächst wurde der traditionelle Vorverkauf aufgrund der unsicheren Coronavirus-Situation verschoben - und zwar vom 1. August auf den 1. September. Lange Zeit hingen auch die Weihnachtscircus-Besucher in der Luft wie so manche Artisten in der Manege, ob die beliebte Veranstaltung auch zwischen den Jahren 2020 und 2021 die Zeit versüßt. Und heute ist die Entscheidung gefallen. Auch die Weihnachtsmärkte in Heilbronn und Bad Wimpfen werden diskutiert – stehen sie auf der Kippe?

Heilbronn: 21. Weihnachtscircus 2020/21 fällt wegen Coronavirus aus

"Lange haben wir uns gewünscht, dass wir mit Covid-19, mit Abstandsregelungen, mit Hygienekonzept, mit Gästeregistrierung und mit, mit, mit…. ein Konzept entwickeln können, welches uns eine Durchführung des diesjährigen Heilbronner Weihnachtscircus sicher für Besucherinnen und Besucher, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ermöglicht. Nun, am Ende eines auf dieses Ziel hinarbeitenden Prozesses, müssen wir uns eingestehen: Es wird uns unter den derzeitigen Bedingungen und den Unwägbarkeiten der Entwicklung dieser Pandemie nicht möglich sein, eine Veranstaltung, die unter normalen Umständen von über 80.000 Menschen besucht wird, auf solidem Fundament, mit der notwendigen Planungssicherheit und betriebswirtschaftlich tragend durchzuführen", erklärt Zirkusdirektor Sascha Melnjak. Damit muss der Heilbronner Weihnachtscirus 2020 also ausfallen - und fällt ebenfalls dem Coronavirus zum Opfer. In der vergangenen Ausgabe des Heilbronner Weihnachtscircus hat vor allem eine Hunde-Nummer die Besucher begeistert.

Dabei hätte der Heilbronner Weihnachtscircus gerade in der aktuellen Situation eine ganz besondere Bedeutung, wie Melnjak erklärt: Vor allem in der derzeitigen Coronavirus-Krise und in Zeiten der empfohlenen sozialen Distanz sei es wichtig, dass "Menschen wieder zusammen Live-Entertainment, Kunst und Kultur in gewohnten Umfang erleben können. Leider sind die derzeitigen Auflagen und Beschränkungen, die uns von Behörden auferlegt werden, nicht umsetzbar. Ein wirtschaftlicher Betrieb ist mit einer deutlich reduzierten Zuschauerzahl nicht mehr möglich. Hinzu kommen die erneut ansteigenden Infektionszahlen, so dass Heilbronn Anfang der Woche bereits wieder eine Vorwarnstufe ausgerufen hat, und bei weiterer Zunahme deutliche Beschränkungen angekündigt hat."

Heilbronner Weihnachtscircus: Programm war schon komplett geplant 

Die spektakulären Nummern im Heilbronner Weihnachtscircus begeistern in jeder Ausgabe Zehntausende Zuschauer.

Besonders ärgerlich für die Organisatoren des Heilbronner Weihnachtscircus: "Das Programm war bereits komplett geplant, 54 Artisten engagiert … die Flüge aber noch nicht gebucht, weil wir noch gar nicht wissen, ob die Einreise unserer Künstlerinnen und Künstler aus der Mongolei, den USA, aus Russland, China oder der Ukraine überhaupt möglich sein wird. Auch in diesem Bereich bestünde nun dringender Handlungsbedarf, damit das Ensemble auch pünktlich in Heilbronn eintrifft." Jahr für Jahr versammelt der Heilbronner Weihnachtscircus ein hochkarätiges, internationales Artisten-Ensemble auf der Theresienwiese.

Zirkusdirektor Melnjak bedauert ausdrücklich, die Besucher in der Coronavirus-Zeit enttäuschen zu müssen. Die 22. Auflage des Heilbronner Weihnachtscircus ist nun um ein Jahr auf den Winter 2021/2022 verschoben. Melnjak: "Es ist schade und ein ganz komisches Gefühl, nach 21 Jahren Weihnachten nicht auf der Theresienwiese zu verbringen, aber es gibt keine Alternative." Der Heilbronner Weihnachtscircus 2021/2022 findet dann vom 17. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022 statt. Der Ticket-Vorverkauf startet am 1. August 2021. Zuvor wurde bereits der Stuttgarter Weihnachtscircus um ein Jahr verlegt.

Rubriklistenbild: © Weihnachtscircus Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren