Hoch die Krüge

"O'zapft is": Alle Infos rund um das Heilbronner Volksfest

+
  • schließen

Fahrgeschäfte, Party im Festzelt und leckeres Essen gibt es ab dem 26. Juli wieder auf der Theresienwiese in Heilbronn beim großen Volksfest.

"O'zapft is" heißt es bald wieder auf der Theresienwiese. Aber nicht in München, sondern in Heilbronn! Vom 26. Juli bis 4. August kann mitten in der Stadt wieder ausgiebig beim Heilbronner Volksfest gefeiert werden. Neben einem großen Festzelt erwarten die Besucher auch rund 100 Attraktionen. 

Fahrgeschäfte für alle beim Heilbronner Volksfest

Sie heißen Wilde Maus, Juwel, Thunder Road und Crazy Time und bei diesen Fahrgeschäften ist der Name Programm. Das diesjährige Volksfest wartet wieder mit echten Knüllern auf. Adrenalin-Junkies werden sich freuen. Aber auch weniger draufgängerische Besucher kommen auf ihre Kosten, denn für jedes Alter ist etwas dabei. 

Heilbronn Volksfest: Party im Zelt

Mit dem Festzelt und einem bunten Bühnenprogramm bietet das Fest einen Mix aus Tradition, Genuss und Party. Im 3.000 Personen fassenden Festzelt gibt es nicht nur knusprig gegrillte Göckele und frisch gezapftes Volksfestbier, sondern auch andere kulinarische Köstlichkeiten wie Burger oder vegetarische Gerichte. 

Mit Feuerwerk & Co: Programm-Highlights beim Heilbronner Volksfest

Gleich zur Eröffnungsfeier, wenn Heilbronns Oberbürgermeister Harry Mergel am Freitag, 26. Juli, um 18 Uhr das Fass ansticht, gibt es das erste Highlight mit dem schwäbischen Kabarettist Christoph Sonntag. 

55 Grad: Das ist der heißeste Job auf dem Volksfest

Am Montag, 29. Juli, lädt der HNV seine Fahrgäste bereits zum siebten Mal zum HNV-Volksfesttag ein. Gegen Vorlage eines gültigen HNV-Fahrscheins am Info-Stand im Festzelt erhalten alle Ticket-Inhaber von 15 bis 19 Uhr einmalig einen Wertgutschein in Höhe von 3 Euro, der für alle Speisen und Getränke im Göckelesmaier-Festzelt eingelöst werden kann. Nicht nur im Festzelt, auch im Vergnügungspark geht es weiter mit Vergünstigungen: Alle Schausteller gewähren gegen Vorlage des Fahrscheins einen Preisnachlass wie am Familientag. Die Sonderpreise für HNV-Fahrgäste hängen an den Buden und Fahrgeschäften aus.

Das Volksfest in Heilbronn endet mit einem großen Feuerwerk am 4. August um 22.30 Uhr

Heilbronner Volksfest: Alle Infos zu Programm und Öffnungszeiten

Freitag, 26. Juli

18 Uhr

traditionelle Eröffnungsfeier: Fassanstich mit OB Mergel

Unterhaltung mit dem Musikverein Austein und Kabarettist Christoph Sonntag

Sonntag, 28. Juli

11.30 - 14.30 Uhr

Frühschoppen mit dem Musikverein Grombach

Montag, 29. Juli

15 - 19 Uhr

HNV-Tag mit besonderen Angeboten für HNV-Ticketbesitzer

Dienstag, 30. Juli

ab 17 Uhr

Champions-Day: Die Sport-Mannschaft des Jahres wird gekürt 

Mittwoch, 31. Juli

14 - 24 Uhr

Spartag für alle auf der Theresienwiese

16 - 17 Uhr

Kinder-Zaubershow im Festzelt

Sonntag, 4. August

11.30 - 14.30 Uhr

Frühschoppen mit dem Musikverein Kirchhausen

22.30 Uhr

großes Volksfest-Feuerwerk

Tipps für Sparfüchse beim Heilbronner Volksfest

• immer montags bis sonntags von 12 bis 14 Uhr zwei Euro beim halben Göckele oder der Maß Bier sparen

• wer seine Buga-Tages- oder Dauerkarte mitbringt, spart täglich ab 15 Uhr drei Euro bei einer Maß Bier und einem halben Göckele

Alle Infos zur Anfahrt zum Heilbronner Volksfest

Keine Parkplatzsorgen und unbeschwert ein Bier im Festzelt genießen – so entspannt lässt sich das Heilbronner Volksfest mit Bus und Bahn genießen. Der Heilbronner Hauptbahnhof und die Bushaltestelle Theresienwiese sind nicht weit vom Festgelände entfernt.

Der passende Fahrschein für Festbesucher, die keine Monats- oder Jahreskarte haben, ist die Tageskarte. Wer alleine anreist, löst für die Hin- und Rückfahrt die TageskarteSOLO. Kleingruppen mit bis zu fünf Personen fahren am günstigsten mit der TageskartePLUS. Ausführliche Informationen zu Tickets und Fahrzeiten gibt es hier.

Wer klimaneutral zum Heilbronner Volksfest fahren möchte, kann sich mit dem Velo-Taxi zwischen 10 und 20 Uhr für 5 Euro aus der Innenstadt auf den Festplatz fahren lassen. Unter der Telefonnummer 0176 34 20 58 55 kann man das Taxi rufen.

Zwischen den BUGA-Eingängen "Innenstadt" und "Wohlgelegen" fahren kostenlose Shuttle-Busse zum Festplatz auf der Theresienwiese. 

Wer mit dem Auto anreist findet hier Parkplätze:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare