Unfall in Heilbronn am Europaplatz

Heftiger Unfall in Heilbronn: Mercedes kracht gegen Baum - Junger Mann schwer verletzt

  • Melissa Sperber
    vonMelissa Sperber
    schließen

In Heilbronn kam es am Freitagabend am Europaplatz zu einem schweren Unfall. Ein Mercedes-Fahrer krachte frontal in einen Baum und wurde schwer verletzt.

  • Am Freitagabend kommt es in Heilbronn am Europaplatz zu einem schweren Unfall.
  • Ein Mercedes-Fahrer (20) kracht in einen Baum und wird schwer verletzt.
  • B39 Richtung Heilbronn muss zwischenzeitlich gesperrt werden.

Heilbronn: Unfall am Europaplatz - Mercedes-Fahrer kracht frontal in Baum

Am Freitagabend kam es gegen 22 Uhr zu einem heftigen Unfall auf der B39 Höhe Europaplatz/ Media Markt in Heilbronn. Ein 20-jähriger Mann krachte mit einem Mercedes E350 frontal gegen einen Baum und wurde dabei schwer verletzt. 

Der Beifahrer hatte Glück im Unglück und wurde nur leicht verletzt. Bilder des Unfallfahrzeugs zeigen, wie schwer der Aufprall gewesen sein muss - der Mercedes ist nur noch Schrott, übrig bleibt ein wirtschaftlicher Totalschaden. Leider ist das 2020 nicht der erste Unfall dieser Art: Bereits im Mai kam es am Europaplatz zu einem heftigen Unfall, bei dem der Motorblock des Autos ins Fahrzeug gedrückt wurde.

Bei einem Unfall in Heilbronn auf Höhe des Europaplatzes wurde der Fahrer des Mercedes schwer verletzt.

Unfall am Europaplatz in Heilbronn: Ursache für Unfall mit Mercedes noch unklar

Doch wie konnte es zu diesem heftigen Unfall in Heilbronn kommen? Wie die Polizei Heilbronn mitteilt, war der 22-Jährige mit dem Mercedes E350 auf der Mannheimer Straße in Richtung Weipertstraße unterwegs. Kurz nach dem Kreisverkehr am Europaplatz ereignete sich der folgenschwere Crash.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam der junge Mann nach links auf die Gegenfahrbahn, kollidierte danach mit einer Werbetafel und krachte frontal in einen Baum, wie 7aktuell.de berichtet. "Nur durch Glück wurden keine anderen Verkehrsteilnehmer geschädigt", erklärt die Polizei Heilbronn

Ob der Fahrer zu schnell unterwegs war und deshalb die Kontrolle verlor, bleibt reine Spekulation bis ein abschließendes Gutachten vorliegt. Viel eindeutiger ist die Sachlage bei einem anderen Unfall, der sich im März ebenfalls am Europaplatz ereignete: Ein Mercedes AMG beschleunigte zu stark und kam von der Straße ab. In Böblingen raste ein Ferrari durch die Stadt – kurz darauf liefert er sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Bis der Raser einen schweren Fehler begeht.

In Heilbronn ist ein Mercedes-Fahrer frontal in einen Baum gekracht und wurde schwer verletzt.

Heilbronn: B39 nach schwerem Unfall bei Europaplatz zwischenzeitlich gesperrt

Nach Informationen von 7aktuell.de musste die B39 nach dem schweren Unfall am Europaplatz in Heilbronn in Richtung Innenstadt für Bergungs- und Reinigungsarbeiten, sowie für die Arbeit des Sachverständigen komplett gesperrt werden. Darüber berichtet auch HEIDELBERG24*. Zusätzlich wurde die B39 zwischenzeitlich in Richtung Weipertstraße auf eine Fahrspur verengt. *HEIDELBERG24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © 7aktuell.de | Kevin Müller

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema