Verletzter Arbeiter auf einem Kran

Nach Arbeitsunfall am SLK Klinikum: Ursache für Unfall bekannt

+
Am SLK Klinikum in Heilbronn hat sich ein Arbeitsunfall ereignet.
  • schließen
  • Julia Cuprakowa
    Julia Cuprakowa
    schließen

Bei einem Arbeitsunfall am Heilbronner SLK Klinikum wurde ein Mann verletzt. Offenbar waren medizinische Gründe für den Vorfall verantwortlich. 

  • Am Morgen ereignet sich ein Arbeitsunfall am Heilbronner SLK Klinikum.
  • Ein Mann musste von einem Baukran geborgen werden.
  • Der Unfall ereignete sich wohl aus medizinischen Gründen. 

Heilbronn: Medizinischer Notfall führt zur Höhenrettung aus Baukran

Update vom 12. Februar: Am Morgen eignete sich ein Arbeitsunfall am Heilbronner SLK Klinikum. Offenbar waren medizinische Gründe dafür verantwortlich, dass ein Kranführer gegen 7.50 Uhr, an der Parkhausbaustelle beim SLK Klinikum in Heilbronn umknickte. Der Verletzte befand sich auf ungefähr 35 Metern Höhe in einer hilflosen Lage. Die Feuerwehr Heilbronn musste den Mann mit einer Rettungstrage abseilen. Erst im Oktober kam es in Heilbronn zu einem schweren Arbeitsunfall, obwohl der Arbeiter einen Schutzhelm trug. Der Unfall passierte ebenfalls auf einer Großbaustelle. 

Mit etwa 20 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen war die Feuerwehr vor Ort. Außerdem wurde eine Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr Stuttgart alarmiert. Das Einsatzkommando kam ebenfalls nach Heilbronn, musste jedoch nicht mehr eingreifen. Nach erfolgter Rettung wurde der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert

Aufgrund der vielen Einsatzfahrzeuge kam es kurzfristig zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Zufahrtswege mussten für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden. Auf der B27 in Bad Friedrichshall bei Heilbronn kam es zu einem Unfall mit einem Bagger, auch hier kam es zu Verkehrsbehinderungen aufgrund der aufwendigen Bergung.

Heilbronn: Arbeitsunfall am SLK Klinikum 

Ursprungsmeldung vom 12. Februar: Am frühen Vormittag ereignet sich am SLK Klinikum in Heilbronn wohl ein Arbeitsunfall. Ein Mann wird dabei auf einem Kran verletzt. "Möglicherweise hat er sich ein Bein gebrochen", heißt es von der Polizei. 

Der Verletzte ist zwischenzeitlich durch die Höhenrettung der Feuerwehr geborgen worden. Einzelheiten zum Unfall und wie es dazu kam, sind bislang nicht bekannt. 

SLK-Klinikum Heilbronn: Nicht nur in Apotheken mangelt es an manchen Medikamenten

In den Apotheken in Heilbronn und Region gibt es Engpässe bei manchen Medikamenten. Auch das SLK-Klinikum hat das schon zu spüren bekommen. 

Das könnte Sie auch interessieren