Der Mann kam in ein Krankenhaus

Radfahrer durch Pkw zu Boden geschleudert – schwer verletzt

+
Symbolbild.
  • schließen

Ein Mercedes-Fahrer hatte wohl das Rad übersehen. 

Schon wieder! Schwere Verletzungen erlitt ein Radfahrer bei einem Unfall am Dienstagabend in Heilbronn. Ein 39-Jähriger fuhr mit seinem Mercedes auf der Saarbrückener Straße in Heilbronn-Frankenbach in Richtung Böckingen und bog nach links zur Dörnlestraße ab. Dabei übersah er offenbar einen entgegenkommenden Radfahrer. 

Der Fahrradfahrer wird beim Unfall in Heilbronn noch 25 Meter weiter geschleudert

Durch den Aufpralls des Rennrads gegen den Pkw wurde der Radler zu Boden geschleudert, wo er noch etwa 25 Meter weiter schlitterte wurde, bevor er liegen blieb. Er musste vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare