Keine Verletzten

Unfall in Heilbronn: Caddy rauscht in Linienbus!

+
Symbolbild
  • echo24.de Redaktion
    vonecho24.de Redaktion
    schließen

Eine Caddy-Fahrerin hat einen Linienbus übersehen.

Die Fahrerin eines VW-Caddy hat offenbar einen Linienbus übersehen. Soweit nicht schlimm, wenn der Bus nicht Vorfahrt gehabt hätte. Deshalb kam es am Donnerstagmittag zu einem Verkehrsunfall in Heilbronn. 

Die Frau wollte von der Mönchseestraße an der Kreuzung in die Wollhausstraße fahren und fuhr in das vordere rechte Fahrzeugeck des Busses. Der Gesamtschaden wird auf 16.000 Euro geschätzt. Immerhin: Verletzt wurde niemand.

In Niedernhall, rund 50 Kilometer von Heilbronn entfernt, kam es ebenfalls zu einem schweren Unfall: Ein Auto kracht auf der Weißbacher Straße/L1045 zwischen Niedernhall und Weißbach frontal in einen Bus. Dabei werden Schulkinder verletzt - die Autofahrerin erleidet schwere Verletzungen.

Mehr Polizei-News

Nach der Hunde-Attacke auf einen dreijährigen Jungen, bestätigt nun ein DNA-Test die Rasse des Hundes.

Die B27 war gesperrt. Aber warum? Der Grund: Ein Lkw ist bei Neckarsulm umgekippt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema