Immer mehr Ladesäulen

Strom fürs Elektroauto: Hier ladet ihr in Heilbronn

+
In Baden-Württemberg gibt es immer mehr Ladesäulen.
  • schließen

In Heilbronn gibt es zahlreiche Ladesäulen. An diesen Stellen können Fahrer von Elektroautos Strom "nachtanken".

  • Die Anzahl der Ladestationen in Baden-Württemberg stieg 2019 an.
  • Auch in Heilbronn gibt es zahlreiche Ladesäulen für Elektroautos.
  • Im Internet gibt es jede Menge Portale, die zeigen, wo man Strom nachtanken kann.

Die Tanknadel bewegt sich immer weiter in Richtung "leer", die Restreichweite sinkt in Richtung null Kilometer. Bei modernen Verbrennern kaum ein Problem, denn die nächste Tankstelle kommt bestimmt. Anders sieht es bei Elektroautos aus. Zum einen schwankt die Reichweite elektrisch angetriebener Autos je nach Jahreszeit extrem, da die Batterien im Winter aufgrund der niedrigen Temperaturen weniger Kapazität bieten. Zum anderen ist das Netz an Ladepunkten bei Weitem noch nicht so gut ausgebaut wie es bei Tankstellen für Benzin und Diesel der Fall ist. Doch bei den Ladesäulen für Elektroautos tut sich langsam etwas.

Heilbronn: Zahlreiche Ladepunkte für Elektroautos im Stadtgebiet

DerEnergieverband BDEW hat kurz nach dem Jahreswechsel Zahlen über die Entwicklung der öffentlichen Ladesäulen vorgestellt. Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Ladepunkte in Baden-Württemberg von 2.425 auf rund 4.100 Stück angestiegen. Immer öfter werden Ladesäulen von Unternehmen - wie der Schwarz-Gruppe aus Neckarsulm bei Heilbronn - oder Energieunternehmen bereitgestellt. Auch in Parkhäusern oder an Hotels entstehen immer mehr Möglichkeiten zuladen.

In Heilbronn gibt es ebenfalls zahlreiche Ladesäulen, an denen Fahrer von Elektroautos "nachtanken" können. Auf Portalen wie "ladesaeulenregister.de" haben Fahrer von Elektroautos die Möglichkeit, Ladesäulen in ihrer Nähe zu finden. Für Heilbronn listet das Portal 20 solcher Ladestationen.

Auf ladesaulenregister.de gibt es eine Übersicht der Ladestationen.

Neben dem Parkhaus am Bollwerksturm, finden sich auch am Bildungscampus in Heilbronn, im Parkhaus der experimenta in Heilbronn und auf dem Parkplatz am Hafenmarkt Ladestationen, an denen Strom "nachgetankt" werden kann. Viele der Ladesäulen in Heilbronn werden von derEnBW betrieben. Anders als bei Tankstellen, muss beim Laden von Elektroautos an den Ladesäulen in Heilbronn einiges beachtet werden. Denn nicht jeder kann an allen Säulen laden. Um an den Ladepunkten der EnBW "nachzutanken" ist beispielsweise dieMobility-Plus-Ladekarte oder die Mobility-Plus-App nötig. Wenn man Ladesäulen anderer Betreiber nutzen möchte, ist es empfehlenswert, sich vorher zu informieren, wie die Voraussetzungen sind.

Das könnte Sie auch interessieren