Zeugen gesucht

Streit zwischen Männern eskaliert, plötzlich zückt einer eine Waffe

+
Als ein Streit zwischen Männern eskaliert, zieht einer plötzlich eine Waffe.
  • schließen

In Heilbronn ist ein Streit auf der Straße eskaliert. Ein Mann zog plötzlich eine Waffe.

○ Männer streiten sich mit Unbekannten.
Streit in Heilbronn eskaliert.
○ Einer der Unbekannten zückt plötzlich eine Waffe.

Zwei Männer kamen am Dienstag Abend in Heilbronn-Neckargartach mit einem gehörigen Schrecken davon. Sowas wollen sie sicher nicht nochmal erleben. Aber was ist passiert? 

Heilbronn: Streit eskaliert - dann zückt einer eine Waffe!

Nach einem Imbissbesuch waren ein 53-Jähriger und ein 34-Jähriger gemeinsam auf dem Heimweg als es in der Böckinger Straße zu einer kurzen, verbalen Auseinandersetzung mit zwei ihnen unbekannten Männern kam. Einer der beiden Unbekannten zog darauf eine Waffe und hielt sie dem 34-Jährigen ans Ohr. Dann wurde ein Schuss abgegeben. Glücklicherweise handelte es sich bei der Waffe lediglich um eine Schreckschusspistole. 

Danach flüchteten die Täter in ein anliegendes Wohnhaus. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die die Männer in der Böckinger Straße beobachten konnten, wie sie dort mit einer Waffe hantierten oder Hinweise auf die Angreifer geben können. Diese gehen unter der Telefonnummer 07131/204060 an das Polizeirevier Böckingen.

Ein Schwert, ein Schuss, Waffengewalt - in der Region gab es mehr Vorfälle

Zwischen den Jahren gab es in Vaihingen ein Drama. Ein Mann wurde von der Polizei erschossen, nachdem er mit einem Schwert auf sie losgegangen ist. Die Ermittler konnten bislang noch nicht mit der Mutter sprechen, die dabei war.

In Heilbronn hat ein Mann seine Ex-Freundin gezwungen mit ihm in ein Hotel zu kommen. Dafür hat er eine Waffe genutzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare