Sonne tanken

Sonnigste Städte Deutschlands: Auf diesem Platz landet Heilbronn

+
  • schließen

Auf Sonnenschein freut sich jeder. Doch einige Städte bekommen mehr und manche weniger ab.

Die Eis-Saison hat schon lange begonnen. Die Eröffnung der Freibäder steht bevor. Doch von der Sonne ist momentan nicht viel zu sehen. Und trotzdem zählt Heilbronn zu den sonnigsten Städten Deutschlands.

Wetterdaten ausgewertet: Baden-Württemberg ganz vorne mit dabei

Das sind die Schönwetter-Städte in Deutschland.

Die Reisexperten von Travelcircus haben eine Statistik über die Schönwetter-Städte erstellt und dabei über 4.000 Wetterdaten von 80 deutschen Großstädten ausgewertet. Dabei ist rausgekommen, dass Rheinland-Pfalz das wärmste Bundesland Deutschlands mit einer Durchschnittstemperatur von 14 Grad ist, gefolgt von Hessen und Baden-Württemberg .

Baden-Württemberg belegt Platz 3. der wärmsten Bundesländer. 

Auch bei den sonnigsten Bundesländern belegt Baden-Württemberg den zweiten Platz. Mit durchschnittlich 13,7 Grad und 4,5 Sonnenstunden ist Baden-Württemberg ganz vorne mit dabei.

Baden-Württemberg belegt Platz 2 der sonnigsten Bundesländer.

Heilbronn zählt zu den sonnigsten Städten Deutschlands

Auch Heilbronn ist aufgelistet und zählt zu den sonnigsten Städten Deutschlands mit knapp 5 Sonnenstunden im Durchschnitt. An erster Stelle und somit die Sonnenmetropole Deutschlands ist Chemnitz. Doch die sonnigste Stadt ist nicht automatisch die wärmste. Offenbach am Main ist Spitzenreiter mit durchschnittlich 15,4 Grad.

Heilbronn belegt Platz 4 der sonnigsten Städte Deutschlands.

Auch interessant:

Verbot sorgt für große Aufregung! DAS dürfen Heilbronner nicht im Garten haben

Wetter in Baden-Württemberg: Erst Bäh-Wetter, dann ein "Sonne"rstag!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare