Kind fast ertrunken?

Badeunfall im Soleo - Polizei ermittelt

+
Im Heilbronner Soleo gab es offenbar einen Badeunfall mit einem Kind.
  • schließen

Im Heilbronner Hallenbad war der Notarzt vor Ort. Warum genau, ist bislang nicht klar.

Was genau ist passiert? Das will nun auch die Polizei wissen. Im Heilbronner Hallenbad Soleo soll es am Sonntag zu einem Badeunfall gekommen sein. "Es war ein Notarzt vor Ort", erklärt ein Polizeisprecher. Doch die Polizei wurde nicht informiert, deshalb wird nun ermittelt.

Aber der Reihe nach: Ein besorgter Leser meldete sich in der Redaktion. Er habe von Freunden von dem Badeunfall gehört. Ein Kind sei demnach fast ertrunken und habe wiederbelebt werden müssen. Es habe länger gedauert, bis der Rettungsdienst informiert worden sei.

Die Heilbronner Polizei wusste bei einer Nachfrage von echo24.de erst einmal nichts von dem Vorfall. "Ich habe mich erkundigt. Es war ein Notarzt vor Ort. Es scheint einen Badeunfall gegeben zu haben", erklärt der Polizeisprecher wenig später gegenüber echo24.de. Die Polizei will nun vor Ort ermitteln. 

Inzwischen hat sich eine Zeugin in der Redaktion gemeldet, sie war offenbar zum Zeitpunkt kurz nach dem Unfall vor Ort, hat die Rettungskräfte gesehen. "Zwei Mädchen haben einen Jungen wohl aus dem Wasser gezogen", erklärt sie.  

Ein weiterer Vorfall hatte am Montag ebenfalls im Soleo für Aufregung gesorgt. Eine 83-jährige Frau war hier laut Polizei eines natürlichen Todes verstorben. Sie erlag Herzrhythmus-Störungen im Außenbecken des Bades.

Mehr zum Thema:

Franziska van Almsick: "Jedes Kind, das ertrinkt, ist eins zu viel"

Problem: Immer weniger Menschen können schwimmen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.