In Heilbronn unterwegs

Sieben mutmaßliche Dealer geschnappt

+
Symbolbild
  • schließen

Bei der Festnahme fanden die Ermittler große Mengen Marihuana.

Weil sie mit Drogen gehandelt und Dokumente gefälscht haben sollen, sitzen sieben Männer in Haft. Wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte, hatte die Polizei die Gruppe nach längeren Ermittlungen Anfang April festgenommen. 

Die Tatverdächtigen waren demnach zumeist ohne festen Wohnsitz in Heilbronn und Karlsruhe unterwegs. Der vermeintliche Kopf der Gruppe war in einer Asylbewerberunterkunft in Oedheim gemeldet. Neben gefälschten Dokumenten sollen die Männer größere Mengen Marihuana verkauft haben. 

Bei der Festnahme Anfang April in Karlsruhe stellten die Ermittler neun Kilogramm Rauschgift sicher.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

Keine Besserung: Polizei warnt vor Telefon-Betrüger

Küken in Not: Polizei hilft Entenmutter

20.000 Euro Sachschaden: Schweißarbeiten lösen Schwelbrand aus

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare