Urlaubsreif? Abenteuerlustig? Buchen. 

In Heilbronn die schönste Seereise der Welt buchen

Sie gilt als die schönste Seereise der Welt — die Fahrt mit einem Hurtigruten Schiff zwischen der Hansestadt Bergen und Kirkenes, dem entlegenen Ort nahe der russischen Grenze. Seit mehr als 115 Jahren verkehren die berühmten Postschiffe im täglichen Liniendienst entlang der eindrucksvollen Fjordküste Norwegens.

REISELADEN STELLT HURTIGRUTEN-REISEN 2019 vor

Wer einen Eindruck von der – schönsten Seereise der Welt - mitnehmen will ist zu einem Vortrag des Reiseladens Heilbronn am 14. Juni um 19.30 Uhr in der Harmonie Heilbronn im Maybachsaal herzlich eingeladen. Hurtigruten-Reiseleiter Eckhard Müller und Volker Effenberger werden die Besucher auf eine Reise von Bergen nach Kirkenes mitnehmen und viele Facetten dieser einmaligen Reise im Sommer und Winter in atemberaubenden Bildern aufzeigen. 

Der Eintritt ist frei. Anmeldung erbeten im Reiseladen ☎ Tel. 07131/888 58 11

Wow, diese Reise wird zum unvergesslichen Erlebnis

Bereits das erste Hurtigruten Schiff, das am 2. Juli 1893 von Trondheim in Richtung Hammerfest in See stach, war Postdampfer, Frachter und Passagierschiff zugleich. Daran hat sich bis heute nicht viel geändert, zwar sind die Passagierzahlen stetig gestiegen und der Frachtanteil wurde geringer, doch vieles von der ursprünglichen Atmosphäre ist lebendig geblieben. 

Lange stand der Transport von Post und anderen Waren in den auf dem Landweg nur schwer zugänglichen Norden im Vordergrund – heute sind die Hurtigruten eine faszinierende Mischung aus erholsamer Seereise und alltäglichem Transportmittel für Küstenbewohner und Fracht. Für die Einheimischen stellen die Hurtigruten ein Stück Tradition und Kultur sowie einen wichtigen Teil des öffentlichen Lebens dar, für den Skandinavien-Urlauber einen einzigartigen Weg, Norwegen mit all seinen landestypischen Facetten kennen und lieben zu lernen.

Täglich verlässt ein Hurtigruten Schiff den Hafen der Hansestadt Bergen und nimmt nördlichen Kurs auf das dicht an der russischen Grenze gelegene Kirkenes. Insgesamt 34 Häfen laufen die Schiffe auf der zwölftägigen Fahrt in den hohen Norden und zurück nach Bergen an.

Einen Unterschied gibt es zwischen der Nord- und der Südroute: 

Die Nachtetappen und -stopps der Hinfahrt erlebt man auf der Rückfahrt bei Tage und umgekehrt. Im Mittelpunkt der Postschiffreise steht die unvergleichliche norwegische Natur. Pausenlos wechseln sich schroffe Felswände mit sanften Hügeln ab, massive Bergketten folgen grünen Tälern, malerischen Inseln oder lieblichen Schären. 

Typisch für die norwegische Küste sind die beeindruckenden Fjorde und die tosenden Wasserfälle. Auch die Vielfalt der Fischerorte, lebendigen Metropolen und charmanten Städtchen lässt keine Langeweile aufkommen.

Es gibt viel zu erleben

In den Häfen mit längerer Verweildauer kann der Urlauber auf eigene Faust oder mit gebuchten Landausflugspaketen die Ortschaften erkunden. Stippvisiten in die farbenfrohe Jugendstilsstadt Ålesund, das lebendige Tromsø und die mehr als 1000 Jahre alte Königsstadt Trondheim lohnen ebenso wie ein Besuch des Hurtigruten Museums in Stokmarknes, das über die mehr als 115-jährige Geschichte der Postschiffe informiert.

Eine Fahrt mit den Hurtigruten präsentiert auf einer einzigen Reise jede Facette der abwechslungsreichen Natur und Kultur zwischen dem im Sommer fast mediterran anmutenden Treiben im Süden und dem herben Charme Nordnorwegens jenseits des nördlichen Polarkreises.

Im Sommer verschmelzen Tag und Nacht miteinander und die Mitternachtssonne verzaubert den norwegischen Himmel und Urlauber gleichermaßen. Nicht enden wollende Tage bescheren unvergessliche Augenblicke bei nächtlichen Deckspaziergängen an Bord im taghellen Licht. Ob an Bord oder an Land – in den Sommermonaten pulsiert das Leben in den bunten Hafenstädten, in Cafés und Kneipen. 

Die Lebensfreude der Norweger ist überall spürbar

Gekrönt werden die Hurtigruten Reisen in der Frühjahr- und Sommersaison durch den Abstecher in den beeindruckenden Geirangerfjord, der 2005 von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurde. Geradezu atemberaubend ist die Einfahrt in den Trollfjiord der nur von den Hurtigruten-Schiffen bewältigt wird: Die steilen Felswände sind so eng, dass das Schiff am Fjiordende auf der Stelle gedreht werden muss- eine seefahrerische Meisterleistung.

Jetzt buchen in Heilbronn

Seit 20 Jahren führt der Reiseladen Heilbronn Hurtigruten Reisen durch sowohl im Sommer als auch im Winter und gilt daher als absoluter Spezialist in der Region.Volker Effenberger, Inhaber des Reiseladen Heilbronn, hat alle ca. 20 Reisen begleitet und wird im Jahr 2018 die 100 00 Seemeilen- Marke allein auf Hurtigruten Schiffen überschreiten. 

Von dieser Erfahrung profitieren natürlich alle Teilnehmer der Hurtigruten-Reisen gilt es doch bei den vielen Landgängen auch interessante Punkte anzusteuern die vielleicht nicht in jedem Reiseführer stehen. Nicht zuletzt wurde der Reiseladen von den Hurtigruten als Hurtigruten-Best Partner 2018 ausgezeichnet

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare