Polizei sucht Zeugen

Raser-Rowdy verletzt Fahrrad-Fahrer - und haut ab!

+
Symbolbild.
  • schließen

In Heilbronn wird ein 58-Jähriger auf dem Fahrrad von einem Pkw erfasst. Der Unfall-Verursacher gibt danach einfach Gas.

War hier ein Raser-Rowdy in Heilbronn unterwegs? Die Polizei sucht den Verursacher eines Unfalls, der sich bereits am Mittwoch, 21. November, in Heilbronn ereignete. Ein 58-Jähriger fuhr an diesem Tag gegen 17 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Olgastraße. In Höhe eines Fußgängerüberwegs kam nach seinen Angaben ein Pkw mit offensichtlich überhöhter Geschwindigkeit herangefahren und erfasste ihn. Er stürzte dadurch und erlitt schwere Verletzungen.

Polizei in Heilbronn sucht Zeugen des Unfalls

Der Mann wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Auto gab Gas und flüchtete. Bei dessen Wagen handelte es sich um einen weißen Kleinwagen, vermutlich einen Ford. Im Wagen saßen ein Mann und eine Frau im Alter zwischen 18 und 25 Jahren. Hinweise auf den Pkw des Geflüchteten gehen an das Polizeirevier Heilbronn, Telefon 07131/104-2500.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare