Es krachte im Kreisverkehr 

Unfall im Kreisverkehr: Frauen machen widersprüchliche Angaben - Polizei sucht Zeugen 

+
  • schließen

Nach einem Unfall in einem Heilbronner Kreisverkehr sucht die Polizei nun nach Zeugen des Vorfalls. 

Die Polizei sucht nach Zeugen eines Verkehrsunfalls im Heilbronner Kreisverkehr in der Gotttlieb-Daimler-Straße! Es kam es zu einem Unfall zwischen einem VW Bus und einem Renault Twingo. 

Heilbronn: Unfall im Kreisverkehr 

Der Vorfall ereignete sich am Freitagmittag gegen 13.30 Uhr. Die 58-jährige Fahrerin des VW-Busses wollte von der Etzelstraße kommend in den Kreisverkehr einfahren und dann  gleich wieder nach rechts in die Gottlieb-Daimler-Straße aus dem Kreisverkehr auszufahren. Eine 62-jährige Fahrerin des Renault Twingo fuhr auf der Gottlieb-Daimler-Straße aus Richtung Fügerstraße und wollte den Kreisverkehr weiter geradeaus durchfahren. An der Stelle streiften sich die beiden Fahrzeuge seitlich, wie die Polizei berichtet. 

Die aus Heilbronn stammende VW Bus Fahrerin und die aus Bad Friedrichshall stammende Renault Fahrerin machten zum Unfallhergang widersprüchliche Angaben. Verkehrsteilnehmer, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Heilbronn unter der Telefonnummer: 07131/104-2500 in Verbindung zu setzen.

Mehr Polizeimeldungen: 

Leingarten: Ein betrunkener 23-Jähriger verursacht einen Unfall und wird dabei schwer verletzt. 

Sperrung auf der A81: In den kommenden Tagen müssen Autofahrer mehr Zeit einplanen. 

Sperrung der L1101 bei Erlenbach: Im Rahmen des A6-Ausbaus muss ein Brückenbauwerk erneuert werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare