Polizei sucht Unbekannten

Frau in Heilbronn mit "Hey Süße"-Spruch und Po-Grabscher belästigt

1 von 1
Symbolbild.
  • schließen

Ein Unbekannter folgt ihr, während sie telefoniert.

Eine junge Frau wurde am Donnerstagabend in Heilbronn belästigt. Die Polizei sucht nun den Unbekannten, der ihr folgte und sie ans Gesäß fasste.

Die 25-Jährige war gegen 19.40 Uhr am Marktplatz, als der Unbekannte sie mit "Hey Süße" ansprach. Die Frau ignorierte ihn und ging weiter. Da sie telefonierte, bemerkte sie nicht, dass der Mann ihr folgte. In der Unteren Neckarstraße griff der Mann der Frau ans Gesäß. Als diese deshalb schrie, rannte er weg.

Der Unbekannte soll ein 25 bis 35 Jahre alter südländischer Typ sein. Er ist etwa 1,75 Meter groß und schlank. Zur Tatzeit trug er eine weiße Basecap mit schmalem, gebogenem Schild. Er hat keinen Bart und keine Brille. Hinweise gehen an die Kripo Heilbronn, Telefon 07131 104-4444.

Auch interessant:

Einsturzgefahr in Kornwestheim! Brandruine kann noch nicht untersucht werden

Dreister Trick: Betrüger scheitern an Seniorin

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.