Täter flüchtet in Richtung Allee

Schon WIEDER! Dreister Dieb beim Juwelier

+
Symbolbild.
  • schließen

Heilbronn: Polizei sucht einen etwa 30-jährigen Schmuck-Dieb.

Schon wieder stahl ein dreister Dieb bei einem Heilbronner Juwelier Schmuck. Wie die Polizei bekannt gibt, betrat der Unbekannte am Donnerstagnachmittag, gegen 14.15 Uhr, das Geschäft in der Kaiserstraße und ließ sich eine Goldkette zeigen.

Heilbronn: Schmuck-Dieb flüchtet in Richtung Allee

Dann sagte er, dass er Geld holen wolle und ging weg. Kurz darauf kam er wieder und wollte die Kette noch einmal sehen. Eine Angestellte des Heilbronner Juwelier-Geschäfts hielt diese in der Hand und zeigte sie ihm. Plötzlich riss er der Frau das Schmuckstück aus der Hand und rannte in Richtung Allee weg.

Polizei Heilbronn gibt Täter-Beschreibung

Der Täter wurde beschrieben als etwa 30 Jahre alter Mann mit rötlichen Haaren und einem Vollbart. Zur Tatzeit war er bekleidet mit einem dunklen Parka, der einen Fellkragen hat. Außerdem trug er eine Jeans und beige Boots. Hinweise auf den Unbekannten gehen an den Polizeiposten Heilbronn-Innenstadt, Telefon 07131 64-37600.

Polizei: Bereits am Dienstag gab's einen Schmuck-Diebstahl in Heilbronn

Bereits am Dienstag kam es zu einem Schmuck-Diebstahl in der Heilbronner Innenstadt. Die Täter hatten es auf ein Juweliergeschäft in der Sülmerstraße abgesehen.

Auch interessant

Weitere Polizei-News gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare