Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Heilbronn: Polizei verhaftet fünf mutmaßliche Drogendealer

Ein Mann steht in Handschellen neben einem Polizisten.
+
Insgesamt acht Männer wurden wegen Drogenhandels im Raum Heilbronn vorläufig festgenommen. Gegen fünf davon erhärtete sich Verdacht und sie landeten in Haft. (Symbolbild)
  • Lisa Klein
    VonLisa Klein
    schließen

Acht Männer wurden im Raum Heilbronn wegen Drogenhandels vorläufig festgenommen – fünf davon landeten in Haft. Die Polizei hat Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt.

Spezialkräfte der Polizei haben acht Männer im Raum Heilbronn wegen Drogenhandels vorläufig festgenommen. Bei fünf der verhafteten Männer erhärtete sich der Verdacht auf Drogenhandel. Im Zuge der Verhaftung wurden 15 Kilogramm Marihuana, mehr als 250 Gramm Kokain, große Summen Bargeld, Waffen sowie weitere Beweismittel sichergestellt. Die Verhaftung der Männer im Alter zwischen 23 und 31 Jahren hat bereits am 16. März stattgefunden, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Bei einem Ermittlungsverfahren im Zusammenhang mit verschlüsselten Nachrichten (Kryptokommunikation) ergaben sich Anhaltspunkte für Straftaten mit Bezug auf Drogenhandel in und um Heilbronn. Die Polizei konnte hierbei einen 31-jährigen Tatverdächtigen aus Bad Friedrichshall identifizieren und festnehmen. Ein Großteil der beschlagnahmten Drogen wurde bereits in dem Fahrzeug des 31-Jährigen gefunden.

Heilbronn: Fünf mutmaßliche Drogenhändler festgenommen – Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Sieben weitere Personen wurden in diesem Zusammenhang festgenommen, unter anderem ein mutmaßlicher Lieferant. Sechs Wohnungen in Stuttgart und im Bereich Heilbronn wurden durchsucht. Im Verlauf der Durchsuchungen wurden weitere Beweismittel beschlagnahmt, darunter Bargeld in fünfstelliger Höhe, Waffen und Betäubungsmittel. In einer der Wohnungen wurden über 100 Gramm Kokain gefunden, teilweise bereits verkaufsfertig verpackt.

Gegen fünf der vorläufig festgenommenen Personen erhärtete sich der Verdacht des Handels mit Betäubungsmitteln. Die Männer im Alter von 23 bis 31 Jahren sitzen nun in Untersuchungshaft. Immer wieder kommt es im Kampf gegen den Drogenhandel im Raum Heilbronn zu Festnahmen. Im Februar haben Beamte bei einer Polizeikontrolle an der A6 einen mutmaßlichen Drogenkurier festgenommen. Im Dezember 2021 kam es am Landgericht Heilbronn bereits zu einem ersten Urteil im Mammutprozess gegen acht mutmaßliche Drogendealer.

Mehr zum Thema