Wann darf der Einzelhandel im Landkreis öffnen?

Heilbronn: Hoffnung auf Öffnung des Einzelhandels im Landkreis

  • Lisa Klein
    vonLisa Klein
    schließen

Der Einzelhandel im Stadtkreis Heilbronn darf auch ohne Terminvergabe öffnen. Im Landkreis hingegen bleiben die Läden vorerst geschlossen. Ab wann darf der Landkreis öffnen?

Seit Montag hat der Einzelhandel im Stadtkreis Heilbronn sowie in mehreren Regionen Baden-Württembergs wieder geöffnet. Die 7-Tage-Inzidenz des Stadtkreises ist momentan konstant unter 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern. Dadurch darf der Einzelhandel in der Stadt sogar ohne Terminbuchung öffnen. Im Landkreis sieht das allerdings noch anders aus, denn der Inzidenzwert unterscheidet sich von dem des Stadtkreises.

Während die Inzidenz der Stadt Heilbronn derzeit 31,6 (Stand 8. März) beträgt, hat der Landkreis eine 7-Tages-Inzidenz von 44,7 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Somit bleibt der Einzelhandel rund um Heilbronn vorerst geschlossen. Doch schon bald könnte auch der Landkreis wieder öffnen dürfen.

Heilbronn: Öffnung des Einzelhandels im Stadtkreis, aber nicht im Landkreis

Es ist kompliziert. Während in Heilbronn ohne Termin beinahe problemlos geshoppt werden darf, können im benachbarten Neckarsulm derzeit Kunden nicht einfach so einkaufen. Nur „Click and Meet“ ist laut der Corona-Verordnung aktuell erlaubt. Das heißt, shoppen ist erst nach vorheriger Terminabsprache in einem festen Zeitfenster erlaubt. Zudem werden die Kontaktdaten der Kunden erfasst. Nicolas Härdtner, der Vorsitzende des Gewerbevereins Neckarsulm, hätte sich eine regional einheitliche Lösung bei den Ladenöffnungen gewünscht, wie der SWR berichtet.

Dabei ist die Unterscheidung zwischen Stadt- und Landkreis bei näherer Betrachtung doch recht unsinnig. Denn logischerweise fahren trotzdem zahlreiche Menschen aus dem Landkreis zum Einkaufen in die Stadt. Somit wird nur der „Einkaufstourismus“ provoziert. Zumal es in manchen Dörfern rund um Heilbronn sowieso kaum Einzelhändler gibt, die einen riesigen Ansturm organisieren müssten.

Heilbronn: Wann darf der Einzelhandel imLandkreis wieder öffnen?

Trotz allem könnte auch der Einzelhandel im Landkreis eventuell schon bald öffnen. Aktuell befindet sich der Inzidenzwert des Landkreises Heilbronn unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Wenn der Wert fünf Tage in Folge unter der 50er-Grenze bleibt, dürfen auch die Läden im Landkreis öffnen. Das könnte bereits in der kommenden Woche der Fall sein.

Übrigens: Um zu verhindern, dass die 7-Tage-Inzidenz nach Öffnung des Einzelhandels durch Besucher aus umliegenden Regionen mit einer hohen Inzidenz nicht wieder steigt, hat die Stadt Tübingen in Eigenregie weitere Maßnahmen getroffen und eine Schnelltest-Pflicht eingeführt. 

Rubriklistenbild: © Angelika Warmuth/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema