Sie sollen acht Wochen bleiben

Müllabfuhr in Heilbronn seit Wochen verzögert - jetzt soll Hilfe aus Berlin Problem lösen

+
Die Müllabfuhr verzögert sich in Heilbronn seit Wochen.
  • schließen

Die Müllabfuhr verzögert sich in Heilbronn seit Wochen. Nun scheint die Entsorgerfirma Alba eine Lösung gefunden zu haben.

Was ist das nur mit dem Müll? Zuerst kämpft die Stadt Heilbronn und die Region mit den miesen Müllsündern, die ihren Müll illegal an Containerplätzchen abladen und jetzt müssen vier Aushilfsfahrer aus Berlin kommen, um die städtische Müllabfuhr zu regeln. 

In den letzten Wochen kam es immer wieder zur verzögerten Abfuhr von gelben Säcken und Mülltonnen in der Stadt Heilbronn und Heilbronner Region. Grund: Personalprobleme!

Heilbronn: Im Sommer zusätzliche Mitarbeiter bei Müllabfuhr benötigt

In den heißen Sommermonaten will die Stadt Heilbronn dafür sorgen, dass der Müll nicht länger als nötig in den Tonnen bleibt. Deswegen wird die Biomüll-Tonne auch wöchentlich abgeholt. Eigentlich! 

Denn: Gerade in den vergangenen, heißen Wochen gab es Personalprobleme. Wie die Heilbronner Stimme berichtet gab es zwei Arbeitsunfälle und dazu noch zwei bis drei Krankheitsfälle. Und das, obwohl die Müllabfuhr in der Sommerzeit fünf zusätzliche Fahrer und zehn weitere Ladehelfer benötigt. Folge: Die übriggeblieben Mitarbeiter mussten in den vergangenen Wochen Doppelschichten schieben. 

Heilbronn: Nothilfe aus Berlin 

Die Entsorgerfirma Alba findet einfach keine Ersatzfahrer auf dem Markt, berichtet die Heilbronner Stimme weiter. Deswegen entschied man sich jetzt für eine drastische Lösung des Problems: Es werden Aushilfsmitarbeiter aus der Berliner Alba-Zentrale kommen. Sie sollen den Personalmangel in den nächsten acht Wochen ausgleichen. Bis die Biomüll-Tonnen wieder in Zwei-Wochen-Rhythmus geleert werden, sollen die Berliner der Heilbronner Entsorgungsmannschaft unter die Arme greifen. 

Foodsaver:Diese Heilbronner retten zehntausende Kilo Lebensmittel vor dem Müll 

Unverpackt: So kämpfen zwei Freundinnen gegen Müllberge 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare