Knapp und teuer 

So teuer ist wohnen in Heilbronn wirklich - neuer Mietspiegel 2020 verrät's

  • Julia Cuprakowa
    vonJulia Cuprakowa
    schließen

Der Wohnungsmarkt in Heilbronn ist angespannt und die Mieten teuer. Mietpreisbremse und Mietspiegel 2020 sollen die Mieter entlasten. 

  • In 89 Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg ist der Wohnungsmarkt stark angespannt. 
  • Das Land Baden-Württemberg regelt die Mietpreisbremse neu und will damit für Entlastung sorgen. Die Regelung greift auch in Heilbronn, Neckarsulm und Güglingen.
  • Der Mietspiegel 2020 für Heilbronn soll eine weitere Orientierungshilfe für Mieter darstellen. 

Heilbronn: Hohe Mietpreise - Mietpreisbremse als Gegenmittel 

Wer in Heilbronn und der Region eine Wohnung mieten möchte, braucht vor allem eins: Ein großes Budget. Dass der Wohnungsmarkt seit Jahren angespannt ist und die Preise hoch sind, ist längst kein Geheimnis mehr. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken hat das Land Baden-Württemberg die sogenannte Mietpreisbremse eingeführt. 

Die seit 4. Juni 2020 geltende Bremse greift in 89 Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg - darunter auch in Heilbronn, Neckarsulm und Güglingen. Damit dürften Mieten in Neuverträgen maximal zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Aber wo findet man die ortsüblichen Vergleichsmieten? Wie viel Miete pro Quadratmeter innerhalb einer bestimmten Region für ein Objekt mit bestimmten Eigenschaften üblich ist, kann man dem sogenannten Mietspiegel entnehmen. 

Heilbronn: Mietspiegel gibt ortsübliche Vergleichsmiete an 

Der Mietspiegel 2020 der Stadt Heilbronn ist ein "qualifizierter Mietspiegel" nach Paragraf 558d BGB. Er bildet die ortsübliche Vergleichsmiete für Mietwohnungen und Häuser in Heilbronn ab. Außerdem zeigt der Spiegel die Entwicklung der Mietpreise nach Jahren aufgegliedert.

Der Mietspiegel 2020 tritt am 1. August in Kraft und ist bis Mitte 2022 gültig.

Der Mietspiegel Heilbronn 2020 soll aber lediglich als Orientierungshilfe für Mieter dienen - ob der Preis für die Größe und die Ausstattung der Wohnung angemessen ist. Demnach müssen sich die Vermieter in Heilbronn nicht nur an die Mietpreisbremse für Baden-Württemberg halten, sondern sich auch am Mietspiegel 2020 orientieren. Damit sollten die Preise dann wohl in einem moderaten Bereich bleiben - oder etwa nicht? 

Heilbronn: Ausnahmen bei Mietpreisbremse 

Die Mietpreisbremse soll die viel zu hohen Mietpreise, an denen sich der Mietspiegel orientiert, deckeln. Aber: Die Mietpreisbremse giltnicht bei Neubauten. Die Miete für eine neu errichtete Wohnung kann der Eigentümer ohne Beschränkung festlegen. Hintergrund der Ausnahme: Investoren sollen durch die Mietpreisbremse nicht abgeschreckt werden, neuen Wohnraum zu schaffen.

Ähnliches gilt bei Modernisierungsmaßnahmen. Die Mietpreisbremse soll Vermieter nicht davon abhalten, bestehende Wohnungen zu modernisieren. Damit sich die Kosten rechnen, ist die erste Vermietung nach einer umfassenden Modernisierung von der Mietpreisbremse ausgenommen. 

Mietpreisbremse in Baden-Württemberg 

Die neue Verordnung der Landesregierung zur Bestimmung der Gebiete mit Begrenzung der zulässigen Miethöhe bei Mietbeginn (Mietpreisbremse) ist am 4. Juni 2020 in Kraft getreten. Erst letztes Jahr hat das Landgericht Stuttgart die Mietpreisbremse für unwirksam erklärt - aus formellen Gründen. 

Rubriklistenbild: © Pixabay Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema