Gemütliches Treiben in der Innenstadt

Bilder: Beste Stimmung auf dem Heilbronner Pferdemarkt

1 von 23
2 von 23
3 von 23
4 von 23
5 von 23
6 von 23
7 von 23
8 von 23
9 von 23
  • schließen

Mehr als 350 Händler und tolles Wetter sorgen für gute Laune.

Trocken, sonnig und nicht zu kalt. Beim Pferdemarkt rund um die Heilbronner Harmonie herrscht an diesem Wochenende absolut perfektes Wetter. Kein Wunder, dass es schon kurz nach dem Startschuss am Sonntagvormittag, dem zweiten Pferdemarkt-Tag, einige Engstellen auf dem Gelände zwischen Allee und Oststraße gibt.

Gut gelaunt bummeln die Menschen durch die Straßen. Sie kaufen, feilschen und lassen sich von den Händlern an den Ständen beraten. "Der Pferdemarkt gehört einfach dazu, wenn man hier in der Gegend wohnt", sagt Nadine Hölzl, die mit Martin Mack und Töchterchen Mia unterwegs ist. Der Knirps wird getragen, nicht geschoben. "Für einen Kinderwagen ist hier doch viel zu viel Betrieb", sagt die Lauffenerin.

Dasselbe gilt auch für Hunde. Es sei denn, sie werden wie Da Capo im Einkaufskorb getragen. "Er hatte vor vielen Jahren einen Bandscheibenvorfall, konnte eine Weile die Hinterbeine nicht bewegen", erzählt Alexandra Friedrich aus Gemmingen-Stebbach. Inzwischen geht es dem Rüden zwar wieder gut, aber das Paar hat aus der Not eine Tugend gemacht und Da Capo gefällt der Trageservice sichtlich. Klar, bei so vielen leckeren Düften, die in der Luft liegen. Und morgen geht das Markttreiben von 10 bis 18 Uhr munter weiter.

Von Stefanie Pfäffle

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

Öhringen: So schön war's beim Pferdemarkt

Faschingsumzug: So feiert Talheim

In der Stadtgalerie: Gaaanz viel Haut beim Samba

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare