Straffes Programm

Das kommt 2017 alles auf Heilbronn zu

+
Am alten Neckar wird 2017 einiges geboten.
  • schließen

In Hinblick auf die Bundesgartenschau 2019 wird es auch in diesem Jahr zahlreiche Veränderungen geben.

Es hat sich bereits vieles verändert. Dort wurde an ein paar Schräubchen gedreht, da etwas nachgebessert, hier etwas fein justiert. Doch damit nicht genug - DENN: Auch 2017 wird die neustrukturierte Heilbronn Marketing GmbH (HMG) unter ihrem umtriebigen Geschäftsführer Steffen Schoch den Olli Kahn machen. Frei nach dem Motto: weiter, immer weiter! Und Oberbürgermeister Harry Mergel ist deswegen voll des Lobes: "Es ist ein frischer Wind zu spüren!"

Wie gefallen Ihnen die Veranstaltungen in Heilbronn?

Aber: Wurde denn in der Vergangenheit sooo viel falsch gemacht? Schoch: "Nein, es wurden lediglich andere Schwerpunkte gesetzt." Für ihn hat jetzt erst einmal die Umsetzung eines neuen Corporate Designs der Stadt Vorrang. Und touristisch? Da wird eine stärkere Präsenz auf den wichtigen Messen im Zentrum stehen. In Hinblick auf 2019, wenn die Bundesgartenschau beginnt und einen Monat zuvor die experimenta-Erweiterung abgeschlossen ist.

Und was gibt es 2017 von der HMG-Veranstaltungsfront zu vermelden? Ebenfalls einiges. So wird das Kinderfest im Wertwiesenpark noch größer. Am Abend vor dem verkaufsoffenen Sonntag "Jazz & Einkauf" ist eine lange Kulturnacht geplant, bei der die dann ohnehin schon aufgebauten Bühnen genutzt werden. Und natürlich steht der alte Neckar im Fokus. Schoch: "Dort wird das ganze Jahr immer wieder etwas geboten sein." Unter anderem der Drachenboot-Cup. Ganz klar: Da kommt einiges auf Heilbronn zu...

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region

Mehr zum Thema:

Glasfasernetz: WLAN für die Harmonie

Sooo schön: "Jazz & Einkauf" in Heilbronn

Gemeinsames Konzept: Gastromeile am Neckar

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare