Mann wird gesucht

Heilbronn: Mann zwingt Ex-Freundin mit Waffengewalt ins Hotel

+
Symbolbild
  • schließen

In Heilbronn hat ein Mann seine Ex-Freundin per Waffengewalt gezwungen mit ihm in ein Hotel zu kommen.

○ Paar war mehrere Jahre zusammen.
○ Mann hat Ex-Freundin mit Waffen gedroht.
○ Frau wurde mit Messer verletzt.

Heilbronn: Mann zwingt Ex-Freundin mit Waffengewalt ins Hotel

Mit Waffengewalt hat ein Mann in Heilbronn seine Ex-Freundin dazu gezwungen, mit ihm zu einem Hotel zu fahren. Dort habe der 45 Jahre alte Angreifer die Frau mit einem Messer leicht verletzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Mann habe zuvor die Ex-Freundin abgepasst, als sie bei ihrer Wohnung mit dem Auto ankam. Er habe sein 38 Jahre altes Opfer zunächst mit einer Softair-Waffe bedroht. Am Hotel seien Beide in lautstarken Streit geraten. Dabei habe der Mann die frühere Freundin am Freitagabend verletzt. Die verängstigte Frau sei geflüchtet, der Angreifer sei mit ihrem Wagen weggefahren. Das Auto wurde später verlassen aufgefunden.

Das Paar sei mehrere Jahre zusammen gewesen und habe sich jüngst getrennt, teilte ein Polizeisprecher auf Anfrage mit. Ihm zufolge wird nach der Beziehungstat nach dem Mann gesucht. Ermittelt werde wegen gefährlicher Körperverletzung und Freiheitsberaubung.

Unfassbare Taten und Unfälle in der Region

Ob die ganzen Taten in diesen Tagen an den Weihnachtsfeiertagen liegen? In Stuttgart-Vaihingen ist am Samstagmorgen ein Mann mit einem Schwert auf die Polizei losgegangen - und wurde erschossen.

Und in Waibstadt ist ein 18-Jähriger gegen einen Baum gefahren. Der Unfall endete tödlich. Der junge Mann verstarb an der Unfallstelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema