Die Polizei sucht Zeugen

Messerräuber bedrohen Mann und gehen leer aus

+
Mit einem Messer versuchten zwei Männer am vergangenen Samstag einen Mann in Heilbronn auszurauben (Symbolbild).
  • schließen

Ein Mann wurde Samstagnacht in Heilbronn mit einem Messer bedroht. Der Raubversuch misslang. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Kurz vor Mitternach am Samstagabend wird ein 64-Jähriger Mann Opfer eines versuchten Raubüberfalls in Heilbronn. Unterwegs war der Mann zwischen Media-Markt und dem Wasser- und Schifffahrtsamt.

Vier Personen waren zum selben Zeitpunkt dort unterwegs. Zwei Männer dieser Gruppe bedrohten den 64-Jährigen mit einem Messer und forderten seinen Geldbeutel. Als er erklärte, dass er kein Geld dabeihabe, tasteten die beiden Männer ihn sogar ab. Die anderen beiden Männer blieben im Hintergrund und beobachteten die Aktion.

Heilbronn: Täter droht Mann abzustechen

Dann redete der Mann ohne Messer auf den Täter mit Messer ein: Er wollte das Messer und drohte dem 64-Jährigen mann ihn damit abzustechen.

Schlimmer Unfall auf der A6: Fahrer hat richtig Glück

Doch ohne Beute machten sich die vier Täter davon: Zwei Passanten kamen dazu und daraufhin flohen die Täter unverrichteter Dinge. Das Opfer wurde dabei nicht verletzt.

Beschreibung der Täter, die Mann mit Messer bedrohten

Zu den Tätern liegt folgende Beschreibung vor: Der Täter mit dem Messer soll ein südländlisches Aussehen und eine normale Statur haben. Er ist zirka 1,70 Meter groß und trug einen Vollbart. Wahrscheinlich war er zwischen 20 und 30 Jahren alt.

Der Täter ohne Messer war zirka 1,75 Meter groß. Seine Nase mit hervorstehendem Nasenhöcker war sehr markant.

Polizei in Stuttgart bringt Hundewelpen in Tierheim

Die Polizei griff nach einer Fahndung zwei Männer in der Nähe des Tatorts auf, die zu den Täterbeschreibungen passen. Deshalb sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu dem Überfall geben können. Besonders die beiden Männer, die die Täter beobachteten und eventuell nichts mit dem Überfall zu tun hatten, sollen sich bei der Polizei melden.

Polizei Heilbronn bittet um Hinweise auf die Täter

Das Polizeirevier Heilbronn bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 07131/104-2500.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare