Täter polizeibekannt

Grapsch-Attacke in Heilbronner Innenstadt: Mann belästigt drei junge Frauen

+
In der Heilbronner Innenstadt wurden drei junge Frauen belästigt.
  • schließen

Drei junge Frauen im Alter von 14, 16 und 18 Jahren wurden in einem Lebensmittelmarkt in der Innenstadt von einem 24-Jährigen unsittlich berührt - er soll dabei gelacht haben.

Drei junge Frauen hatten am Samstagabend in der Heilbronner Innenstadt ein mehr als unschönes Erlebnis. Denn: In der Fleiner Straße betrat ein 24-jähriger Mann einen Lebensmittelmarkt und sprach dort die drei jungen Frauen im Alter von 14, 16 und 18 an. Diese wollten sich jedoch nicht mit ihm unterhalten - und machten das auch deutlich. Doch daraufhin trat der junge Mann an sie heran und "berührte sie unsittlich", wie die Polizei mitteilt.

Mitten in Heilbronn: 24-Jähriger belästigt und begrapscht drei junge Frauen

Weiter habe der 24-Jährige gelacht, als er die jungen Frauen begrapschte. Nachdem der Mann das Geschäft verlassen hatte, fahndete die Polizei nach ihm - und wurde fündig. In der Heilbronner Kaiserstraße konnte der 24-Jährige schließlich gefunden werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,8 Promille. Im August war der Mann bereits wegen einer ähnlichen Tat angezeigt worden.

Belästigungen in Heilbronn und Umgebung - Polizei muss anrücken

Immer wieder muss die Polizei zu Fällen von sexueller Belästigung ausrücken. Im Juli gab es gleich mehrere Vorkommnisse in Heilbronn und der Region. So wurde eine 19-Jährige in der S4 sexuell belästigt. Eine 60-Jährige wurde Opfer eines Exhibitionisten, als sie mit ihrem Hund Gassi ging.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare