Drei Tage in Bewegung

Darum wird Heilbronn ab morgen zur Kinderstadt

+
Beim Landeskinderturnfest in Heilbronn wird auch die BUGA mit einbezogen.
  • schließen

Auf dem BUGA-Gelände gibt es im Rahmen des Landeskinderturnfestes zahlreiche Showvorführungen.

5.000 Kinder und Jugendliche werden ab morgen in Heilbronn erwartet. Grund: das Landeskinderturnfest des Schwäbischen Turnerbundes. Und das ist DAS ist das Kinderevent in Baden-Württemberg und insbesondere ein gemeinschaftliches Erlebnis für Vereinsgruppen sowie  Kinder und Jugendliche mit ihren Familien. Das Besondere daran: Die Mitmachangebote sowie die Showvorführungen auf der Sparkassenbühne auf dem BUGA-Gelände werden nicht nur den Turnfestteilnehmern, sondern auch allen Besuchern kostenlos zur Verfügung stehen.

Michaela Netzer-Voit, Vizepräsidentin des Schwäbischen Turnerbunds, erklärt: „Was die Teilnehmer in Heilbronn erwartet, ist atemberaubend: drei Tage mit viel Spaß, Bewegung und sportlicher Action. Dieses einzigartige Gemeinschaftserlebnis mit dem Verein bleibt ein Leben lang im Kopf!"

Die BUGA wird bei den Besuchern des Landeskinderturnfestes gut ankommen

Vor allem die Angebote auf der BUGA dürften bei den Teilnehmern und Besuchern des Landeskinderturnfestes gut ankommen. Alle Infos dazu gibt es hier. Und auch bei der anfangs in die Kritik geratenen BUGA-Gastronomie gibt es erfreuliche Änderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare