Spontane Impfwillige werden gesucht

Corona-Impfung Heilbronn: KIZ bietet kurzfristig Termine an – Dosen übrig

Ein Mann wartet im Corona-Impfzentrum auf seinen Termin
+
Das KIZ Heilbronn vergibt kurzfristig Impftermine. Jeder, der die Voraussetzungen erfüllt, kann auf der Impfwarteliste eintragen (Symbolbild).
  • Jason Blaschke
    vonJason Blaschke
    schließen

Das Kreisimpfzentrum (KIZ) Heilbronn in der Horkheimer Stauwehrhalle öffnet wieder die Impfwarteliste. Alle wichtigen Infos dazu finden Sie hier.

Die Zahl der Coronavirus-Infektionen in Baden-Württemberg geht zurück, was mitunter auch der Impfkampagne zu verdanken ist. Allein im Kreisimpfzentrum (KIZ) Heilbronn sind täglich bis zu 890 Termine gebucht. Das geht aus einer Mitteilung der Stadt hervor, die auf der Homepage der Stadt Heilbronn einsehbar ist. Verimpft werden in der Horkheimer Stauwehrhalle die Corona-Impfstoffe von Biontech, Moderna, Johnson & Johnson sowie AstraZeneca.

Corona-Impfung Heilbronn: Spontan an einen Termin kommen – Dosen übrig

Noch immer sind die Corona-Impfstoffe ein rares Gut, die Nachfrage ist groß. Umso ärgerlicher ist es, wenn vereinbarte Termine zur Corona-Impfung nicht wahrgenommen werden. Um dem entgegenzuwirken, will die Stadt Heilbronn die kurzfristig frei werdenden Impftermine spontan an Menschen vergeben, die auf einer Warteliste eingetragen sind. Das Ziel: Personalressourcen und freie Termine nutzen, damit kein wertvoller Impfstoff liegen bleibt.

Ist der Mitteilung teilt die Stadt mit, dass sich das Angebot der Impfwarteliste vorrangig an Heilbronner Bürger richtet, die älter als 70 Jahre oder mit höchster und hoher Priorität impfberechtigt sind. Voraussetzung ist, dass die Person auf der Impfwarteliste noch keinen Impftermin in einem Impfzentrum oder einer Arztpraxis vereinbart hat. Zudem muss es der Person möglich sein, kurzfristig ins KIZ in der Horkheimer Stauwehrhalle kommen können, sobald ein Termin frei wird.

Corona-Impfung Heilbronn: So kann man sich auf die Liste setzen lassen

„Wenn fest gebuchte Termine nicht wahrgenommen werden, versuchen wir mehrmals täglich, diese kurzfristig an Impfberechtigte auf der Warteliste weiterzugeben“, sagt Bürgermeisterin Agnes Christner. Sobald ein Termin kurzfristig frei wird, telefonieren die Mitarbeiter des KIZ die Warteliste der Reihe nach ab. Die Stadt Heilbronn weist in ihrer Mitteilung ausdrücklich darauf hin, dass keine fixen Terminbuchungen über die Warteliste möglich sind.

Hier geht‘s zur Impfwarteliste

Auch das Vorbeiziehen an einer bereits fest terminierten Zweitimpfung sei nicht möglich. Christner: „Die Impfwarteliste richtet sich speziell an die genannten priorisierten Impfberechtigten, die flexibel sind und einen kurzen Weg zum KIZ in Horkheim haben.“ In die Impfwarteliste für das KIZ Heilbronn können sich Bürger online über die Homepage der Stadt Heilbronn eintragen. Aber auch eine telefonische Anmeldung ist unter der Telefonnummer 07131/56-4923 möglich.

Corona-Impfung Heilbronn: Impfwarteliste könnte bald voll sein

Bereits im April war eine Impfwarteliste für das KIZ Heilbronn eingerichtet worden. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde die Liste zwischenzeitlich geschlossen. Mittlerweile seien die Impfwilligen auf der alten Warteliste aber abgearbeitet, teilt die Stadt mit. Es ist aber gut möglich, dass auch die neue Impfwarteliste schon bald wieder voll sein wird. Erst vor wenigen Wochen hatte sich die Meldung verbreitet, dass es in Heilbronn keine neuen Impftermine bis Juni geben könnte.

Und wer aktuell einen Blick auf Portale wie impfterminradar.de oder impfterminübersicht.de wirft, stellt schnell fest, dass es in ganz Baden-Württemberg mit neuen Impfterminen schlecht aussieht. Daher sollten Impfwillige in Heilbronn, welche die oben genannten Voraussetzungen erfüllen, sich möglichst schnell auf die Impfwarteliste des KIZ Heilbronn setzen lassen. Alternativ können Termine für die Corona-Impfung auch weiterhin online, telefonisch oder in einer Arztpraxis vereinbart werden.

Das könnte Sie auch interessieren