Frau verletzt

Heftiger Unfall in Heilbronn: Frau rast meterhohen Abhang auf B39 hoch!

Auto nach Unfall bei Heilbronn auf dem Dach
+
Der Seat landete bei dem Unfall nahe Heilbronn auf dem Dach.
  • Tobias Becker
    vonTobias Becker
    schließen

Das war ein heftiger Unfall, den der Rettungsdienst Heilbronn am Freitagabend, kurz vor 21 Uhr, meldete. Auf der B39 zwischen Kirchhausen und Frankenbach fuhr eine 26-jährige Seat-Fahrerin. Auf Höhe des dortigen Industriegebietes kam sie nach ersten Erkenntnissen in einer Senke von der Fahrbahn ab - dann nahm das Unglück seinen Lauf!

Glück im Unglück: Unfall in Heilbronn hätte schlimmer enden können!

Sie fuhr einen ungefähr 4 Meter hohen Abhang hinauf. Der Seat überschlug sich, rutschte weiter und kam auf dem Dach zum Liegen. Unfassbar: Die Fahrerin wurde lediglich an der Hand verletzt und musste in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Es hätte wesentlich schlimmer kommen können!

Die Strecke zwischen Heilbronn und Kirchhausen wurde gesperrt und das Auto mit einem Kran geborgen. Bei dem Seat dürfte Totalschaden vorliegen, die Polizei geht von einem Sachschaden von mindestens 6.000 Euro aus.

Der Unfall nahe Heilbronn war nicht der einzige am Freitagabend. Auch bei Remseck am Neckar (Kreis Ludwigsburg) krachte es - sogar zweimal! Insgesamt gab es dort neun verletzte Menschen, darunter Kinder und Schwerverletzte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema