Erst Geld, dann Handy gefordert

Junger Mann mitten in Heilbronn mit Messer bedroht

+
Symbolbild.
  • schließen

Ein Unbekannter bedrohte den 18-Jährigen mit einem Messer und forderte von ihm zunächst Geld.

Die Heilbronner Kripo sucht einen Handyräuber. Der Unbekannte bedrohte in der Nacht zum Sonntag, in der Zeit zwischen Mitternacht und 1 Uhr in der Allee einen 18-Jährigen mit einem Messer und forderte von diesem Geld.

Als der junge Mann erklärte, dass er keines bei sich habe, wollte der Täter das Handy. Mit dem iPhone 7 flüchtete er nach der Übergabe in Richtung Innenstadt.

Zeugen, die in der tatrelevanten Zeit auf der Allee, im Bereich zwischen der Kilian- und der Klarastraße etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07131/104-4444 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Mehr Polizeimeldungen:

In Heilbronner Hallenbad: 13-Jährige begrapscht

Auf Parkplatz: Schwangere angefahren

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare