Schwer verletzt

Jugendlicher in Heilbronn von Auto angefahren

+
(Symbolbild)
  • schließen

Der Jugendliche lief trotz roter Ampel über die Straße und wurde schwer verletzt.

Das Licht an der Fußgängerampel in der Heilbronner Wilhelmstraße stand auf Rot. Dennoch wollte ein 15-Jähriger die Straße überqueren – mit schlimmen Folgen. Denn der Junge wurde von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Jugendlicher in Heilbronn angefahren: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und untersucht, auf welchem Fahrstreifen das Auto fuhr. Die Wilhelmstraße ist an der Unfallstelle dreispurig wobei die rechte Spur dem Busverkehr vorbehalten ist. Zeugen des Unfalls werden darum gebeten, sich bei der Verkehrspolizei in Weinsberg, Telefon 07134 5130, zu melden.

Weitere Polizeimeldungen

Erst Knallgeräusche, dann Flammen: Auto brennt in Lauffen komplett aus 

Kurioser Fundort: Polizist entdeckt entlaufenden Hund

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare