Live-Soundtrack-Konzert am 28. Dezember in der Harmonie

So entführt Sky du Mont Heilbronn in die Welt von "Der Herr der Ringe"

+
Schauspieler Sky du Mont ist am 28. Dezember in der Harmonie in Heilbronn zu Gast und führt als Erzähler durch das Live-Konzert der Soundtracks aus den beiden Trilogien von "Der Hobbit" und "Der Herr der Ringe".
  • schließen

Als "Mordorator" ist er kurz nach Weihnachten in der Harmonie bei der Soundtrack-Live-Aufführung zu Gast.

○ Am Samstag, 28. Dezember, tritt Sky du Mont bei dem von echo24.de präsentierten Live-Konzert des Soundtracks von "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit" in der Harmonie in Heilbronn auf.
○ Als Moderator führt er die Zuschauer parallel zur Musik durch die Handlung.
○ Eine Figur aus den "Herr der Ringe"-Filmen hat es Sky du Mont besonders angetan.

Heilbronn: Sky du Mont kommt zum Live-Soundtrack in die Harmonie

Gentlemanhafte Aura, beeindruckende Präsenz und eine Stimme, der man einfach gerne zuhört. Sky du Mont ist wie gemacht für das Verkörpern und Erzählen der GANZ großen Geschichten. Daher passt es auch wie das liebliche Wasserrauschen ins Auenland, dass der Schauspieler und Schriftsteller beim Live-Konzert des Soundtracks von "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit" am Samstag, 28. Dezember, in der Harmonie in Heilbronn - präsentiert von echo24.de - als Erzähler, sozusagen als "Mordorator" – durch die Show führt.

Vorab hat sich echo24.de-Redakteur Daniel Hagmann mit dem 72-Jährigen über seine Lieblingsfiguren aus dem Mittelerde-Kosmos von J.R.R. Tolkien, ultimative Machtsymbole und eine mögliche Fortsetzung von "Der Schuh des Manitu" unterhalten.

"Herr der Ringe"-Filme sorgen bei Kindern für leuchtende Augen

Welchen Bezug haben Sie zu 'Der Herr der Ringe'?
Sky Du Mont: Die Filme von Regisseur Peter Jackson sind großartige Produktionen, die völlig zurecht zu Wahnsinnserfolgen wurden. Meine Kinder bekommen leuchtende Augen, wenn wir die Filme anschauen. Und auch die preisgekrönte Musik zu den Bildern ist einfach wunderschön.

Wie kann man sich Ihre Rolle als Sprecher beim Live-Konzert des Soundtracks vorstellen?
Als Erzähler begleite ich die Zuhörer und schaffe die Verbindung zur Geschichte. Meine Worte erklären die Dramaturgie der Handlung zur Musik.

Die 'Herr der Ringe'-Filme und ihr Soundtrack sind mittlerweile fast 20 Jahre alt, die Roman-Trilogie ist noch älter. Wie erklären Sie es sich, dass beides die Menschen nach wie vor so sehr berührt?
'Der Herr der Ringe' und 'Der Hobbit' sind absolut zeitlose Geschichten. Sie spielen nicht im Hier und Heute, sondern sind eher wie Märchen aus längst vergangenen Tagen, die niemand selbst erlebt hat. Dazu passen auch die fantastischen Figuren und die sagenhaften Landschaften.

"Herr der Ringe": Geniale Idee zum Machtsymbol

Haben Sie eine Lieblingsstelle in der Handlung des 'Herrn der Ringe'?
Ich empfinde die Geschichte von dem Ring der Macht selbst als geniale Idee. Ein Ring als Machtsymbol selbst sagt so viel aus: Er schmiegt sich an den Finger, ist rund und an keine Zeit oder Epoche gebunden. Was könnte man sonst als Zeichen der Macht nehmen? Ein Schwert? Es gibt für die Idee hinter dem Ring kein besseres Symbol.

Außer Ihnen, dem Orchester und dem Chor steht ja auch noch Billy Boyd mit auf der Bühne, der in den 'Herr der Ringe'-Filmen den Hobbit Pippin verkörpert. Findet zwischen Ihnen beiden während der Show auch eine Interaktion statt?
Wir haben eine Arbeitsteilung. Billy Boyd singt wunderbare Lieder, die er für den 'Herr der Ringe'-Film komponiert hat, ich begleite als Moderator das musikalische Programm.

Billy Boyd der in den "Herr der Ringe"-Filmen den Hobbit Pippin spielt, ist als Sänger auf der Konzerttour dabei.

Man kennt Sie vor allem als Schauspieler. Welche Rolle in den beiden Trilogien von Peter Jackson hätten sie am liebsten verkörpert?
Da gibt es einige Figuren, die ich gut finde. In der Vergangenheit habe ich immer mal wieder böse Charaktere gespielt. Und der Bösewicht in 'Herr der Ringe' ist wirklich ein böser Wicht. Am meisten ans Herz gewachsen ist mir aber der Ringträger selbst – der Hobbit Frodo.

Viele Filmfans verbinden sie vor allem mit Ihrer Rolle als Santa Maria in 'Der Schuh des Manitu' von Michael 'Bully' Herbig. Die Komödie kam ja wenige Monate vor dem ersten 'Herr der Ringe'-Teil ins Kino. Können Fans von Abahachi und Winnetouch nach fast 20 Jahren doch noch auf eine Fortsetzung hoffen?
Das glaube ich nicht. Ich kann mir kaum vorstellen, dass 'Bully' über einen zweiten Teil nachdenkt. Und ein Beisein von mir wäre sowieso fraglich. Schließlich ist meine Figur am Ende des Films ja abgesoffen.

Film-Musik von "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit" live in Heilbronn

Das von echo24.de präsentierte Live-Konzert der Soundtracks von "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit" findet am Samstag, 28. Dezember, um 20 Uhr in der Harmonie in Heilbronn statt. Die Schauspieler Sky du MontMont und Billy Boyd sind als Erzähler und Sänger ebenfalls live vor Ort dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema