Streifen löste bundesweit in Autokinos begeisterte Hupkonzerte aus

Wie im Film: Heilbronner Komödie "Faustdick" erobert Deutschland

  • Daniel Hagmann
    vonDaniel Hagmann
    schließen

Der in Heilbronn entstandene Film "Faustdick" war deutschlandweit in 25 Autokinos zu sehen. Gerade in der Corona-Zeit begeistert die Komödie die Zuschauer.

  • "Faustdick" ist eine Gute-Laune-Komödie mit viel Herz und Verrücktheit.
  • In Heilbronn entstandener Film hatte bundesweit bislang rund 50 Autokino-Aufführungen.
  • 90-Minuten-Film funktioniert auf mehreren Ebenen- auch wegen der Figurenzeichnung.

Von der Schweiz über Speyer bis nach Usedom. Und bald sogar im IMAX-Kino in Sinsheim. Die Irrungen und Wirrungen um Intrigen, plötzlich entstehende Freundschaften und ein Film im Film, der Goethes "Faust"-Stoff in bester Trash-Horror-Manier gekonnt auf die Schippe nimmt, begeistern längst nicht mehr nur Zuschauer auf lokaler Ebene. Die komplett in Heilbronn entstandene 90-Minuten-Komödie "Faustdick" kommt mittlerweile auf rund 50 Autokino-Aufführungen an 25 Schauplätzen - und das bundesweit. Regisseur und Drehbuchautor Andreas Kröneck erklärt: "Wenn wir mit 'Faustdick' in Recklinghausen und Düsseldorf Hupkonzerte auslösen und das vergnügte Lachen der Zuschauer aus den geöffneten Autofenstern hören, dann liegt das ganz bestimmt nicht am Lokalbonus."

In der Coronavirus-Krise hat der Heilbronner Film "Faustdick" seine eigene Erfolgsgeschichte geschrieben: Die stationären Kinos hatten monatelang geschlossen, Verleiher trauen sich nicht,  Blockbuster zu veröffentlichen, sondern lassen ihre fertigen Streifen in der Regel erstmal in der Schublade liegen. Filmfans dürstet es also nach neuen Stoffen.

Heilbronn: Komödie "Faustdick" in Corona-Zeit bundesweit im Autokino zu sehen

Und da gingen Kröneck und sein Partner Antonio Fernandes Lopes, Produzent, Soundtrack-Komponist und Darsteller in "Faustdick" in die Offensive. Kröneck: "Wir haben bundesweit Kontakt mit Autokino-Organisatoren aufgenommen und 'Faustdick' angeboten. Und teilweise - wie im Fall Düsseldorf - kamen die Organisatoren sogar von sich aus auf uns zu. Sie haben den Trailer zu 'Faustdick' und das Kinoplakat gesehen und gedacht: 'Das passt, diesen Film nehmen wir mit ins Programm." Und egal, wo der komplett in Heilbronn entstandene Film im Autokino lief: Die Zuschauerzahlen erreichten stets ein vergleichbares Niveau wie die anderen, meist bekannteren Streifen. Nicht nur bei der Aufführung im Heilbronner Autokino.

Und das ist kaum verwunderlich: Schließlich ist die sogenannte "Feelgood-Komödie" "Faustdick" ein Film, der nicht nur viel Gutes bietet, sondern auch auf mehreren Ebenen funktioniert. Einerseits ist die Handlung wendungsreich, spannend, wartet mit jeder Menge Humor und liebenswerten Figuren auf. Und darüber hinaus liefert der Film aus Heilbronn auch Denkanstöße, um über Themen wie Vorurteile, Integration und Behörden-Maßnahmen gegenüber Arbeitslosen neu nachzudenken - ohne dabei allerdings schwere Kost zu bieten oder gar den mahnenden Zeigefinger zu erheben.

"Faustdick" Ende August im Open-Air-Kino Heilbronn

Eine Stärke der Figurenzeichnung: das in mehreren Fällen klar hörbare Lokalkolorit. Es wird von einzelnen Charakteren gesächselt und geschwäbelt. Antonio Fernandes Lopes aus Heilbronn erklärt: "Wir lieben Dialekte. Uns war es dabei aber wichtig, die Figuren in 'Faustdick' in diesem Zusammenhang jedoch nicht klischeehaft darzustellen oder uns gar über sie lächerlich zu machen." Und das kam vor allem bei den Zuschauern in Leipzig und Düsseldorf gut an. Kröneck: "In Nordrhein-Westfalen fahren die Menschen so richtig auf Mundart ab."

Die in Heilbronn entstandene 90-Minuten-Komödie "Faustdick" bietet eine bunte Mischung aus liebenswerten Figuren.

Und gerade in Zeiten von Social-Distancing hat der in Heilbronn entstandene Film "Faustdick" noch einen Aspekt, der einen derzeit mit einem guten Gefühl aus der Aufführung entlässt: Zunächst fremde Figuren wachsen in der Komödie zu einer Gruppe von Freunden zusammen - entgegen aller Widrigkeiten, die es zu überwinden gilt.

Bildershow: So war die Preview von "Faustdick"

Und auch die nächste öffentliche Aufführung des Films lässt die Zuschauer "Faustdick" nicht ganz so isoliert erleben wie in den Autokinos: Am Mittwoch, 26. August, zeigt das Open-Air-Kino Heilbronn die 90-Minuten-Komödie in der Genossenschaftskellerei - genau das richtige Programm für einen leichten und beschwingten Sommerabend. Den Gemeinschaftsfilm gibt's an diesem Abend für die Zuschauer endlich auch mit Gemeinschaftsgefühl.

Wie auch bei einigen der bundesweiten Autokino-Aufführungen von "Faustdick" werden Lopes, Kröneck und weitere Mitglieder aus Cast und Crew an diesem Abend im Open-Air-Kino Heilbronn vor Ort sein. Lopes: "Wenn die Zuschauer unseren Film sehen und wir mitbekommen, wie sie sich amüsieren und eine gute Zeit haben - das gibt einem ganz viel zurück."

Rubriklistenbild: © Daniel Hagmann

Das könnte Sie auch interessieren