Kein Übergreifen der Flammen auf Nachbarfirma

Presse gerät in Brand: Heilbronner Feuerwehr verhindert Schlimmeres

+
In einer Heilbronner Firma geriet eine Papierballenpresse in Brand.
  • schließen

In den Böllinger Höfen in Heilbronn brennt plötzlich eine Papierballenpresse.

Großer Schreck am Samstagmittag in der Pfaffenstraße im Heilbronner Industriegebiet Böllinger Höfe. Denn plötzlich gerät in einer Firma die Papierballenpresse in Brand. Nach derzeitigen Erkenntnissen geschieht das aufgrund eines technischen Defekts.

Die Feuerwehr kann durch rasches Eingreifen den Brand soweit unter Kontrolle bringen, dass ein Übergreifen auf das nebenstehende Firmengebäude verhindert wird. Nach ersten Schätzungen entsteht ein Sachschaden in Höhe vom rund 20.000 Euro. Personen werden nicht verletzt.

Auch in Bad Friedrichshall und Marbachverhinderte die Feuerwehr Schlimmeres. Warum in Neckarsulm eine Gartenhütte in Flammen aufging, ist der Polizei ein Rätsel - die Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare