Täter mit 2,5 Promille

Familienstreit eskaliert – Zwei Polizisten verletzt

+
  • schließen

Erst schlägt der alkoholisierte Mann auf seine Eltern ein, dann bekommen auch noch die Beamten etwas ab.

Polizeieinsätze können durchaus gefährlich sein. Dies gilt sogar bei vermeintlich kleineren Familienstreitigkeiten.

Die Ordnungshüter waren am Dienstagabend zu einem Einsatz in Heilbronn-Böckingen gerufen worden. Dort ging ein Mann auf seine Mutter und den Stiefvater los und attackierte beide. Da sich der 22-Jährige weigerte, die Wohnung zu verlassen, musste die Polizei eingreifen.

Er wehrte sich so heftig, dass die Beamten Verletzungen erlitten. Das nützte ihm allerdings nichts, er musste seinen Rausch trotzdem in einer Zelle ausschlafen. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 2,5 Promille.

Gegen den jungen Mann wird nun wegen Widerstandes und Körperverletzung ermittelt.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

Unverantwortlich: Mit 2,5 Promille gleich zwei Unfälle in Heilbronn gebaut

Lappen weg: Besoffen gegen Schild gefahren und abgehauen

Autogeburt? Ungewöhnlicher Polizei-Einsatz

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare