Am Trappensee kann jeder das Wetter genießen

So lecker is(s)t's sich in Heilbronn - ab in den Biergarten!

+

Ihr sucht einen Biergarten, der kulinarisch so einiges zu bieten hat oder vielleicht einen, bei dem ihr einen Blick auf den See erhaschen könnt? Dann haben wir ein wahres Schmuckstück für euch.

Heilbronn hat so einige Biergärten zu bieten, doch keiner verzaubert wohl mit seiner Lage und der entspannten Stimmung so, wie der Biergarten am Trappensee. 

Mittagstisch von Montag, 18. Juni bis Sonntag, 24. Juni

Italienisch: 
● Salat mit Pinienkerne und Parmaschinken 7.50€
● Pizza mit Salami und Hackfleisch 7.00€
●Schweine Medaillons auf Bratkartoffeln in Weißweinsoße 7.50€

für jeweils 6.90 Euro 

Thai: 
● Rotes Thai Curry mit Hühnerfleisch, Ananas und Lycee 8.50€
● Gebratene Eiernudeln mit Hühnerfleisch und Gemüse 8.50€

Imbiss: 
● Bunter frischer Salatteller mit Lachs 7.00€
● Gebratene Maultaschen mit Speck und Ei dazu ein kleiner Beilagensalat 7.50€
● Schweinerückensteak mit Ofenkartoffel und Kräuterbutter 7.50€

Der einstige Geheimtipp ist unlängst zu einer etablierten Größe geworden. Doch wer nun denkt, dadurch wären der Charme und die Ruhe verloren gegangen, hat weit gefehlt. Zwar herrscht auch am Trappensee ein reges Treiben, denn der Biergarten ist immer gut besucht. Er ist ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt - und trotzdem kann hier jeder Entspannen, ein Getränk genießen oder sich kulinarisch verwöhnen lassen. 

Kinder hüpfen auf den Trampolinen oder füttern die zutraulichen Enten, Freunde treffen sich auf ein Glas Wein und genießen den Feierabend. Doch alles läuft irgendwie entspannter ab. Es erscheint gerade so, als wäre nicht nur das Biergarten-Team, sondern auch jeder Gast bemüht, das besondere Flair aufrechtzuerhalten und den Zauber nicht verfliegen zu lassen.

Trappensee Biergarten
Jägerhausstraße 159
74074 Heilbronn
→ Hier geht's zur Homepage!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.