Bereich abgesperrt

Feuerwehreinsatz in Heilbronn: Chlorgasmelder schlägt Alarm

+
In Heilbronn gab es am Mittwoch einen Chlorgasalarm.
  • schließen

Heilbronn - Zu einem Feuerwehreinsatz kommt es am Mittwochmorgen. Ein Bereich wird zunächst groß abgesperrt.

  • Am Morgen gibt es einen Chlorgasalarm in Heilbronn-Sontheim.
  • Die Feuerwehr sperrt einen Bereich großräumig ab.
  • Für die Bevölkerung besteht keine Gefahr.

Chlorgasalarm in Heilbronn: Untersuchungen sorgen für schnelle Entwarnung

Update 20. November 9.36 Uhr: Schnelle Entwarnung für die Bevölkerung: Die Messungen durch die Feuerwehr haben ergeben, dass es in Heilbronn-Sontheim zu keinem Chlorgasaustritt kam. Der Alarmmelder hat demnach fälschlicherweise angeschlagen. 

Chlorgasalarm in Heilbronn: Feuerwehr hat Bereich abgesperrt

Ursprungsmeldung 20. November, 9.15 Uhr: Einsatz für die Feuerwehr am Mittwochvormittag in Heilbronn-Sontheim. Nach ersten Informationen hat ein Chlorgasmelder an einem Pumpwerk in der Kolpingstraße Alarm geschlagen. Es bestehe aber keine Gefahr für die Bevölkerung. Der Bereich ist vorsorglich abgesperrt, aktuell laufen Messungen und Untersuchungen.

Auch interessant

Großeinsatz im Freibad: 150 Badegäste in Besigheim evakuiert

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare