Nichts entwendet

Unbekannte brechen in Container ein - doch mit diesem Fund haben sie nicht gerechnet

+
Unbekannte sind in einen Toilettencontainer eingebrochen - wortwörtlich "ein Griff ins Klo".
  • schließen

Unbekannte brechen in einen Container auf dem Campusgelände in Heilbronn ein. Doch mit dem Fund haben sie sicherlich nicht gerechnet.

Das war wohl ein Griff ins Klo - und zwar Wort wörtlich! Das dachten sich vielleicht auch die bisher Unbekannten, die einen Container auf dem Campusgelände in der Heilbronner Gaswerkstraße in der Nacht zum Samstag aufbrachen.

Heilbronn: Einbruch auf Campusgelände mit brachialer Gewalt 

Wie die Polizei Heilbronn berichtet, brachen die Unbekannten mit brachialer Gewalt in den Container ein. Doch: Erst nach dem Einbruch bemerkten der oder die Unbekannten um was für ein Container es sich handelt. Und zwar um einen Toilettencontainer!

Entwendet wurde nichts, berichtet die Polizei. Vermutlich war der Container erst frisch geleert worden. Es entstand aber ein Schaden von etwa 800 Euro.

Weitere Polizeimeldungen:

Waibstadt: Wohncontainer in Flammen - Brandursache unklar

Vaihingen an der Enz: Jagdunfall - junger Mann schwer verletzt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare