Keine Verletzten

Dachgeschoss in Flammen: Rauchsäule über Heilbronn - halbe Million Euro Schaden

+
Ein Wohnhaus in Heilbronn hat gebrannt. 
  • schließen

Die gesamte Wohnung unter dem Dach stand in Flammen. Es entstand ein Schaden in Höhe von einer halben Million Euro. Die Brandursache ist noch unklar.

+++ 7. August, 15.30 Uhr +++ Brandursache noch nicht geklärt

Der Wohnhausbrand in der Käferflugstraße in Heilbronn ist mittlerweile gelöscht. Doch am Haus entstand über eine halbe Million Euro Schaden. Schwer verletzt wurde dabei zum Glück niemand. Nur eine Frau wurde mit Verdacht auf eine leichte Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Was war passiert? Kurz nach 6 Uhr ging in der Rettungsleitstelle der Hinweis ein, dass ein Wohnhaus brenne. Als die Einsatzkräfte in der Käferflugstraße eintrafen, stand die oberste Wohnung des Mehrfamilienhauses bereits in vollkommen Brand, es entstand eine meterhohe Rauchsäule. 

Die Hausbewohner konnten rechtzeitig ins Freie gelangen. Die Bewohner der brennenden Dachgeschosswohnung waren nicht zu Hause. Was den Brand ausgelöst hat, ist weiterhin unklar. Die Polizei hat keine Hinweise auf Brandstiftung gefunden und da die beiden Bewohner der in Brand geratenen Wohnung nicht zu Hause waren, ist es sehr wahrscheinlich, dass ein technischer Defekt die Ursache für den dramatischen Brand in Heilbronn heute Morgen war. 

+++ 7. August +++ Meter hohe Rauchsäule in Heilbronn

Die Rauchsäule stieg meterhoch auf, war weit über Heilbronn zu sehen. Am Mittwochvormittag kam es in der Käferflugstraße zu einem Wohnhausbrand. Dabei stand die komplette Dachgeschosswohnung in Flammen.

Wohnhausbrand in Heilbronn: Brandursache ist noch unklar

Die Feuerwehr bekam das Feuer schnell in Griff und löschte den Brand. Noch werden einzelne Glutnester bekämpft. Die Straße ist voll gesperrt, der Bereich sollte weiträumig umfahren werden. 

Wie genau es zu dem Feuer kam, konnte die Polizei Heilbronn auf echo24.de-Nachfrage noch nicht sagen. Entsprechende Ermittlungen werden aufgenommen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Weitere Polizei-Meldungen

Stadtbahn entgleist: Mann bei Notbremsung am Kopf verletzt

Beziehungsstreit eskaliert: Mann mit Messer verletzt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare