Der Fahrer bekommt nun Post von der Polizei

Polizei kontrolliert jungen Mann - und stellt gleich mehrere Vergehen fest

+
Symbolbild
  • schließen

Pech hatte ein junger Mann am Montagabend bei einer Polizeikontrolle. Gleich zwei Straftaten konnte die Polizei feststellen.

Ein 20-Jähriger hätte sich am Montagabend lieber nicht hinter das Steuer setzen sollen. Gegen 19 Uhr wurde der junge Mann und seine vier Mitfahrer von einer Polizeistreife aufgrund einer Verkehrskontrolle angehalten. 

Heilbronn: 20-Jähriger fährt unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein

Die Polizeibeamten stellten dabei fest, dass es im Auto nach Marihuana roch. Das ließ sich bestätigen, da der Urinvortest bei dem Fahrer positiv verlief. Noch dazu stellte sich heraus, dass der 20-Jährige gar keine Fahrerlaubnis besitzt. Er muss sich nun auf entsprechende Anzeigen einstellen.

Auch interessant:

Einfach Dreist!Diebstahl in Neckarsulmer Schwimmbad 

Unter Drogeneinfluss fast Polizeiauto gerammt und geflüchtet -Zeuge nimmt Verfolgung auf

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare