Die Feuerwehr befreut den Mann

Schwer verletzt: 27-Jähriger bei Unfall in Pkw eingeklemmt

+
Symbolbild.
  • schließen

Ein Mann kommt in der Nacht auf Sonntag in Heilbronn von der Straße ab. Sein Wagen prallt gegen mehrer Bäume. Der Fahrer wird eingeklemmt.

In den frühen Morgenstunden ereignet sich in Heilbronn ein schwerer Unfall. Dabei zieht sich ein 27-jähriger Autofahrer schwere Verletzungen zu. 

Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit kommt der Mann mit seinem Fiat von der Straße ab. Der Unfall ereignet sich, als der Fahrer von der Mannheimer Straße in Richtung Weipertstraße unterwegs ist. Er kommt nach links von der Fahrbahn ab und prallt dort gegen mehrere Bäume.

Unfall in Heilbronn: Mann wird in seinem Auto eingeklemmt

Da er eingeklemmt wird, muss die Feuerwehr den Verletzten aus seinem Fahrzeug befreien. Nach seiner Erstversorgung durch einen Notarzt wird er durch das DRK ins Krankenhaus gebracht. 

Die Weipertstraße war für die Dauer der Einsatzmaßnahmen und der Unfallaufnahme für rund zwei Stunden gesperrt. Die Feuerwehr war mit zehen Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz. Das DRK rückte mit drei Fahrzeugen und einem Notarzt an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare