Hip Island feiert am Samstag seinen 15. Geburtstag

Hip Island feiert Geburtstag! Das sind die kuriosesten Geschichte aus 15 Jahren

+
Hip Island: Am Samstag steigt hier die Geburtstagsparty.
  • schließen

Das Heilbronner Hip Island feiert am Samstag seinen 15. Geburtstag. In 15 Jahren erlebt man viel Kurioses - Inhaberin Alexandra Munz erzählt von ihren Erlebnissen.

Die Füße in den Sand stecken und Cocktails schlürfen - im Hip Island ist Urlaubsfeeling garantiert. Das Konzept der Strandbar im Stile Hawaiis kommt offensichtlich sehr gut an, denn viele Besucher stürmen im Sommer fast täglich auf das Gelände, um mit Freunden die Zeit zu genießen, sich zu entspannen, etwas Leckeres zu essen, Musik zu hören, Shisha zu rauchen, bis in die Nacht zu feiern und neue Leute zu treffen. Am Samstag feiert das Hip Island sein 15. Jubiläum mit zuvor noch nie da gewesenen DJ's und jeder Menge Specials. Vorab gibt es exklusiv bei uns aber erst einmal den Rückblick auf die kuriosesten Geschichten.

Heilbronn: Hip Island wird vor 15 Jahren geboren

Wer kam eigentlich vor 15 Jahren auf die Idee eine Strandbar in Heilbronn zu eröffnen? Die Idee einer Strandbar hatten die Unternehmer Wolfgang Palm und Thomas Aurich. Hip Island-Inhaber Ralph Munz erzählt: "Die haben das damals in Paris gesehen und fragten mich, ob ich nicht auch in Heilbronn so etwas machen möchte." Ein geeigneter Standort, jede Menge Sand, eine Bar und Palmen mussten her. Und eine gewisse Zeit später, siehe da: Das Hip Island war geboren. 

Hip Island: Inhaberin erzählt kuriose Geschichten aus 15 Jahren Strandbar

In 15 Jahren Hip Island erlebt man ganz sicher viel Kurioses. Was waren denn die lustigsten und verrücktesten Erlebnisse in dieser Zeit? Für echo24.de blickt Inhaberin Alexandra Munz noch einmal zurück - und gräbt die ein oder andere Story aus.

Mieses Karma doch noch ausgebügelt

"Einmal wurde uns ein sehr großer Glücks-Buddha während des Betriebs geklaut. Daraufhin haben wir bei Facebook eine Nachricht an die Diebe geschrieben, dass es doch nicht so viel Glück und kein gutes Karma mit sich bringen würde, wenn man sowas klaut. Daraufhin stand eines morgens dann der Buddha vor dem Eingang", sagt Munz. Die Diebe wollten mit dem miesen Karma wohl nicht leben.

Die Kühlschrank-Katastrophe

Zu einem weiteren kuriosen Fall, eigentlich fast schon einer Tragödie, kam es als während des Betriebs ein Lastwagen über ein Stromkabel fuhr und somit alle Kühlschränke ausgingen. Ein damaliger Mitarbeiter, der ursprünglich aus Peru kam, hatte aber eine geniale Lösung: Er baute Kühlschränke aus Kisten und legte Eis in Müllsäcke. So blieben die Getränke kühl - und die Gäste glücklich.

Pärchen: Inhaber Alexandra und Ralph Munz. Mutter von Alexandra Munz auf dem Surfbrett.

Hip Island: Eine Geschichte des Sommerevents stammt aus dem Winter

Normalerweise öffnet das Hip Island Mitte bis Ende April und schließt Anfang Herbst, kurz bevor das Weindorf beginnt. Alexandra und Ralph Munz hatten aber auch schon einmal die Idee, das "Hip" auch mal im Winter zu öffnen. Einwandfrei geklappt hat es nicht, lustig war es im Nachhinein trotzdem:

Der fliegende Robert

"Wir haben auch mal im Winter Zelte aufgebaut, riesige Heizungen bestellt und Vorhänge aufgehängt. Als dann die ersten drei, vier Gäste drin waren, kam plötzlich eine starke Windböe und die Zelte flogen davon. Man hat nur noch gesehen wie die Besucher an den Zelten hingen und versuchten, sie vor dem Wegfliegen zu retten", erklärt Alexandra Munz.

Plötzlich oben ohne

So ähnlich ging es auch an einem anderen Abend im Hip Island zu. Nur flogen da nicht die Zelte weg, sondern die Toupets der DJ's! 

Hip Island Heilbronn: Happy End für Obdachlosen

In 15 Jahren erlebt man viel. Und manchmal sogar ganz besondere Momente. So auch, als die Inhaber einem Obdachlosen Zuflucht auf dem Hip Island Gelände gewährt haben.

Die nackte Kanone

"Wir haben mit ihm abgemacht, er darf im Wohnwagen auf dem Gelände wohnen und im Gegenzug passt er nachts für uns auf das Gelände auf. Und in einer Nacht passierte es dann wirklich, dass Einbrecher auf das Gelände kamen. Als er das bemerkt hat, ist er sofort aus dem Wohnwagen raus, ohne sich vorher etwas anzuziehen und hat die Einbrecher ganz nackig verscheucht. Danach hat sich keiner mehr getraut." 

Zum Schluss gab es sogar ein Happy-End: Der damals wohnsitzlose Mann hat es von der Straße geschafft und lebt mittlerweile wieder ein normales Leben.

Hip Island Heilbronn: Saisonstart und Öffnungszeiten

Das Hip Island erfindet sich seit 15 Jahren jedes Jahr neu zum Start der Saison. Geöffnet ist dann jeden Tag bei gutem Wetter. Montag bis Samstag öffnet es um 16 Uhr und schließt um 2 Uhr. Am Sonntag beginnt es sogar schon um 14 Uhr bis 2 Uhr.

Bilder vom 'Beach of Love' im Hip Island

Hip-Island-Geburtstagsparty am Samstag: Specials 

Am Samstag steigt die große Geburtstagsfeier im Hip Island an der Hafenstraße 17 in Heilbronn. Los geht es um 16 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro und es wird ein Shuttlebus-Service von der Theresienwiese  zum "Hip" angeboten. Caipirinhas gibt es für fünf Euro an diesem Abend. Außerdem wird eine Bauchtänzerin, eine Schlangentänzerin und ein Zauberer zu Gast sein. Auch auf eine Feuershow können sich die Besucher freuen.

Party am Freitag! Die Bilder aus dem Hip Island

Heilbronn: Feiern in Hip Island und Co.

In Heilbronn und der Region gibt es viele Clubs und Diskotheken zu entdecken. Für jeden Musiktyp ist etwas dabei.

Bilder: Mega Mallorca-Party im Hip Island

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare